Tomatensuppe de la Casa mit frischen Croûtons

45 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Tomaten sonnengereift, aus dem eigenen Garten 1 kg
Zwiebeln frisch gegart 2 gross
Knoblauchzehen gehackt 5
Gemüsebrühe 1,5 Liter
Olivenöl extra vergine etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Crème fraîche pro Portion 1 EL
Brot geröstet 8 Scheibe
Petersilie gehackt 1 EL
Schnittlauch frisch gehackt 1 EL
Cherrytomaten fuer die Deko 6

Zubereitung

1.Knoblauchzehen, Zwiebeln schaelen. Grob wuerfeln.

2.Pfanne erhitzen, etwas Olivenoel zufuegen. Knoblauch und Zwiebeln glasig duensten.

3.Tomaten, den Strunk entfernen. Dann klein wuerfeln und der Pfanne zufuegen.

4.Mit Gemuesebruehe auffuellen, ca. 20 Minuten koecheln lassen.

5.Das Ganze dann puerieren, durch ein Sieb streichen ist nicht erforderlich. Brotwuerfel in etwas Olivenoel anroesten und auf Kuechenpapier auslecken lassen.

6.Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Petersilie und Schnittlauch zufuegen.

7.Auf Teller oder in Schaelchen anrichten. 1 El. Creme fraiche zufuegen. 1 halbierte Cherrytomate zufuegen und die Croûtons.

8.Wer moechte kann auch Kuerbiskerne kurz anroesten, der Suppe beifuegen und einen kleinen Schuss Kuerbisoel zufuegen.

9.Schmeckt einfach herrlich frisch nach Sommer. Fruchtiger kann eine Suppe nicht sein. Schmeckt auch an heissen Sommertagen! Und man weiss wo das Gemuese herkommt!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatensuppe de la Casa mit frischen Croûtons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatensuppe de la Casa mit frischen Croûtons“