Pasta: Nudelpizza für die 16er Form

20 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti gekocht, Rest 3 Esslöffel
Ei von einem glücklichen Huhn 1 Stück
Rucolapesto* 1 Teelöffel
Tomatensoße eingekocht* 2 Esslöffel
Zwiebel, klein 0,5 Stück
Eingelegte Tomaten* 2 Stück
süße Minipaprika 3 Stück
Salami a´la Cacciatore, luftgetrocknet, die mit der weißen Haut 6 Scheiben
Rest Gemüsemischung* 1 Esslöffel
Parmesan, frisch gerieben 2 Esslöffel
Sahne 10% Fett 3 Esslöffel
...außerdem
Fett für die Form etwas

Zubereitung

1.Die Nudeln ganz klein schneiden und mit dem Ei und dem Rucolapesto mischen. In die gefettete 16er Form geben und bei 190 Grad Unter/Oberhitze backen, bis das Ei gestockt ist.

2.Nun die Tomatensoße auf den Nudeln verteilen, dann nacheinander die in halbe Ringe geschnittene Zwiebel, die in Würfel geschnittenen eingelegten Tomaten, die in Ringe geschnittenen Minipaprika, die Salami und den Rest der Gemüsemischung aus meinem Rezept "Hackfleisch-Torte"

3.Den geriebenen Parmesankäse mit der Sahne verquirlen und die Masse über die Pizza geben.

4.Ca. 20 Minuten bei 190 Grad Unter/Oberhitze backen, bis der Käse goldbraun ist.

5.*Links zu Fleisch: Hackfleisch-Torte mit Gemüse für 16er Tortenform, : Soßen: Tomatensoße eingekocht, Vorrat: Rucolapesto und Vorrat: Getrocknete Tomaten, eingelegt in Olivenöl

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta: Nudelpizza für die 16er Form“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta: Nudelpizza für die 16er Form“