Palets Bretons

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eigelbe 6
Zucker 240 g
Vanillezucker, selbstgemacht 2 EL
weiche Salzbutter 240 g
Mehl 420 g
Backpulver 0,5 Päckchen

Zubereitung

1.Die weiche Salzbutter mit dem Handrührührgerät richtig schön fluffig aufschlagen, so 5 - 8 Minuten sollten es schon sein. Die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker separat cremig aufschlagen.

2.Nun die aufgeschlagene Butter, das Mehl und das Backpulver zur Eimasse geben und mit dem Handrührgerät unterrühren, so dass eine sehr krümelige Masse entsteht. Nun schnell mit den Händen in den Teig und glatt verkneten.

3.Den Teig zu Würsten von ca. 4 - 5 cm dicken Würsten formen und in fest in Alufolie wickeln und ab damit für 2 Stunden in den Kühlschrank, Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

4.Nun Backbleche mit Backpapier auslegen und ca. 3 - 4 mm dicke Scheiben von den Würsten schneiden und auf die Backbleche legen und auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen und dann auskühlen lassen.

Tipp

5.Man kann die Kekse natürlich auch so pur geniessen, aber besonders lecker schmecken sie, wenn man sie mit etwas Salzkaramell bestreicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Palets Bretons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Palets Bretons“