Rinderfilet vom Almochsen im Speckmantel mit Pilztopping, zartem Gemüse und Kartoffeln

45 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rinderfilet
Ochsenfilet 5 Stück
Speck durchwachsen 5 Scheibe
Möhren 15 Stück
Zuckerschoten 2 Pk.
Kartoffeln klein 500 g
Topping
Champignons groß 3 Stück
Schalotten 2 Stück
Majoranstiele 1 Stück
Thymianzweig 1 Stück
Rosmarinzweig 1 Stück
Kerbelzweig 1 Stück
Semmelbrösel 100 g
Butter weich 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
876 (209)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
21,7 g
Fett
12,2 g

Zubereitung

1.Für das Rinderfilet vom Almochsen die Steaks trocken tupfen und mit Speck umwickeln. Von jeder Seite 2 bis 3 Minuten scharf anbraten. In der Zwischenzeit das Topping vorbereiten: Champignons und Schalotten klein würfeln, Zwiebeln in der Pfanne anschwitzen und Champignons dazugeben.

2.Nun die Kräuter kleinhacken, mit Semmelbrösel und weicher Butter mit den Champignons zu einer Masse verrühren und auf die angebratenen Steaks geben. Anschließend für 10 Minuten bei ca. 175 Grad auf der mittleren Schiene im Backofen garen lassen.

3.Die Möhren säubern, eventuell schälen und in Butterschmalz anbraten und garen. Die Zuckerschoten kurz in kochendes Salzwasser geben und blanchieren, kalt abschrecken. Zu den Möhren geben mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Dann die Kartoffeln in der Schale bissfest kochen, ca. 15 Minuten.

4.Anschließend in der Pfanne unter wenden anbraten. Alles auf einem Teller servieren und genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet vom Almochsen im Speckmantel mit Pilztopping, zartem Gemüse und Kartoffeln“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet vom Almochsen im Speckmantel mit Pilztopping, zartem Gemüse und Kartoffeln“