Putenchili

50 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Putenoberkeulenfleisch 400 g
Zwiebeln 2
Knoblauch 3 Zehen
Peperoni rot 2
Öl 6 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikaschoten rot 1
Paprikaschoten gelb 1
Pizzatomaten (425 g EW) 1 Dose
Kidney-Bohnen 1 Dose
Bohnen weiß reif 1 Dose
Erdnussbutter 1 EL
Saure Sahne etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
3516 (840)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
3,0 g
Fett
92,1 g

Zubereitung

1.Chiliöl: 3 Knoblauchzehen, 2 rote Peperoni, 6 EL Olivenöl in einem hohen Becher mit dem Pürierstab glatt pürieren.

2.Putenfleisch in sehr kleine Würfel schneiden. Zwiebeln pellen und fein hacken. Das selbst gemachte Chiliöl kurz anschwitzen, dann Zwiebeln hinzugeben. Wenn diese glasig sind, das Putenfleisch hinzugeben und mit anbraten. Paprikaschoten entkernen und fein würfeln. Paprikawürfel zum Fleisch geben.

3.Pfanneninhalt mit den Pizzatomaten ablöschen und aufkochen. Bei mittlerer Hitze 25 Minuten sanft kochen lassen. Nach 10 Minuten die Kidney- und die Weißen Bohnen dazugeben. Erdnussbutter unterrühren. Das Putenchili mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas saurer Sahne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenchili“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenchili“