Paradiesische Hähnchenrouladen mit Zucchinifüllung in Tomatensose

30 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenminutensteaks 4
Zucchini 0,25
Kräuterfrischkäse 4 Teelöffel
Paradieskörner frisch geröstet 1 Esslöffel
Tomatensaft 0,25 Liter
Schmand 2 Esslöffell
frische Kräuter etwas

Zubereitung

1.Als erstes die Paradieskörner in der Pfanne rösten,In dieser Zeit die Zucchini mit dem Sparschäler schälen mit diesem auch gleichmässige Scheiben von der Zucchini hobeln.Wenn die Paradieskörner in der Pfanne hüpfen in den Mörser geben und in die Zucchinistreifen in der heissen Pfanne anrösten.Nun die Hähnchenminutensteak leicht klopfen so das sie gleichmässig dick sind . Die Rouladen mit Frischkäse bestreichen die gemörserten Paradieskörner drüber streuen nun die angerüsteten Zucchini auf den Käse legen und das Fleisch einrollen und mit einem Zahnstocher verschliessen.IVon aussen nochmals leicht mit Paradieskörnern bestreuen.In der Pfanne mit etwa Fett einmal kurz von allen Seiten kross anbraten

2.Das Fleisch aus der Pfanne nehmen in die Pfanne den Tomatensaft geben und in den Tomatensaft 2 Esslöffel Schmand einrühren,,nun die Rouladen dazugeben und einmal kurz aufkochen lassen nun den Deckel auf die Pfanne geben und 10 min leicht simmern lassen auf keinem Fall dolle kochen lassen das Hähnchenfleich wird dann sehr trocken.

3.Nun habe ich aus der restlichen Zucchini noch ein schnelles Gemüse gemacht . Einfach die Zucchini in Würfel schneiden und ohne Fett schnell kross anbraten jetzt erst 1 Löffelchen Butter und Pfeffer und Salz dazugeben .

4.Nun noch frisch gehackte Kräuter in die Sosse geben und mit jungen Petersilienkartoffeln servieren.

5.Paraddieskörner sind:Rötlich-braune Samenkörner, in Größe und Gestalt dem Kardamomsamen ähnlich. Von würzigem, scharfen Charakter, mit herbem Nachgeschmack. Der Gewürzstrauch ist an der Westküste Afrikas („Pfefferküste“) beheimatet. Von dort wurde das Gewürz seit dem 13. Jh. nach Europa gebracht, wo es wegen seiner Herkunft aus – in der Vorstellung der Zeitgenossen – sagenhaften, paradiesesähnlichen Ländern seinen Namen erhielt. - Im 15. Jh. wurde das Gewürz vom schwarzen Pfeffer verdrängt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paradiesische Hähnchenrouladen mit Zucchinifüllung in Tomatensose“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...