Stracotto di Manzo

3 Std 50 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Fleisch
Olivenöl 3 EL
Zwiebeln 2 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Rindfleisch geschmort 1 kg
Mehl 2 EL
Salz 2 EL
Pfeffer 2 EL
Rotwein 300 ml
Salbeizweige 2 Stück
Gemüsebrühe 250 ml
Tomatenmark 1 EL
Petersilie gehackt 1 EL
Karottensoufflé
Karotten 1 kg
Eier 4 Stück
Crème fraîche 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Den Backofen auf 150°C vorheizen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken, zugeben und unter Rühren 6-8 Minuten anbräunen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und in einen Schmortopf geben. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen, die Fleischstreifen zugeben und 3-4 Minuten rundum anbräunen.

2.Das Mehl einstreuen und gut verrühren, damit es nicht klumpig wird. Salzen und pfeffern. Die Hitze reduzieren, den Wein zugießen und unter Rühren zum Kochen bringen. Den Pfanneninhalt in den Schmortopf geben. Salbei, Brühe und Tomatenmark zufügen und den Topf bedecken. In den Ofen schieben und bei mitlerer Hitze auf der mittleren Schiene 2-3 Stunden garen.

3.Aus dem Ofen nehmen, den Salbei entfernen und alles noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

4.Für das Karottensourfflé die Karotten 10 Minuten weich kochen. In einer Küchenmaschine oder im Mixer pürieren. Eiweiß und Eigelb trennen. Die Crème fraîche, Eigelb, Salz, Pfeffer unter das Karottenpüree rühren.

5.Die Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben, damit der Eischnee nicht zusammenfällt. Eine Ofenform mit Butter einfetten, die Eier-Karottenmasse hineingeben und bei 180°C 25 Minuten backen. Dann Hitze auf 150°C verringern und weitere 10 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stracotto di Manzo“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stracotto di Manzo“