Käse-Soufflé mit Rote-Bete-Salat, Kartoffelstampf und Blumenkohl-Fenchel-Gratin

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Käse-Soufflé:
Parmesan 50 gr.
Gouda 50 gr.
Eier 2 Stk.
Butter 25 gr.
Mehl 35 gr.
Milch 125 ml
Fett für die Förmchen 1 EL
Semmelbrösel für die Förmchen 1 EL
Rote-Beete-Salat:
Rote Bete Knollen 4 Stk.
Sonnenblumenöl 3 EL
Weißweinessig 2 EL
Zitrone 0,5 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kreuzkümmel 1 Prise
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Kartoffelstampf:
Kartoffeln 500 gr.
Sahne 1 Schuss
Butter 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskat 1 prise
Blumenkohl-Fenchel-Gratin:
Blumenkohl 1 Stk.
Fenchelknolle 2 Stk.
Sahne 400 ml
Eier 4 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskat 1 Prise
Chiliflocken 1 Prise
Käse gerieben 5 EL

Zubereitung

Käse-Soufflé:

1.Für das Käse-Soufflé die Käsesorten fein reiben und die Eier trennen. Die Butter schmelzen, das Mehl darin anschwitzen. Die Milch langsam zugießen und unter Rühren erhitzen. Das Eigelb nach und nach unterrühren. Den Käse darin schmelzen.

2.Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Das Eiweiß steif schlagen und unter den abgekühlten Käseteig ziehen. Den Teig bis zur Hälfte in die gefetteten, mit Semmelbrösel bestäubten Auflaufförmchen füllen, da der Teig sehr stark aufgeht. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25 Minuten backen.

Rote-Bete-Salat:

3.Die rote Bete schälen, in kleine Stücke schneiden und mit etwas Brühe für ca. 25 Minuten (bissfest) kochen. Eine Marinade aus Öl, Essig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel anrühren und abschmecken.

4.Die rote Bete nach dem Abkühlen damit vermengen und durchziehen lassen. Vor dem Servieren die gehackte Petersilie drüber geben. Nach Belieben auch noch etwas gehobelten Parmesan.

Kartoffelstampf:

5.Die Kartoffeln schälen, kleinschneiden und kochen, bis sie weich sind. Abgießen, einen großzügigen Schuss Sahne und Butter dazugeben und stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Blumenkohl-Fenchel-Gratin:

6.Für das Blumenkohl-Fenchel-Gratin das Gemüse putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Nacheinander in einer Auflaufform schichten. Die Sahne mit den Eiern verquirlen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Chiliflocken abschmecken.

7.Die Masse über das Gemüse geben, den geriebenen Käse zum Schluss darauf streuen und das Ganze für etwa 40 Minuten bei 180°C in den Ofen geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Käse-Soufflé mit Rote-Bete-Salat, Kartoffelstampf und Blumenkohl-Fenchel-Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käse-Soufflé mit Rote-Bete-Salat, Kartoffelstampf und Blumenkohl-Fenchel-Gratin“