Brokkoli-Fisch-Ragout

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Victoria Barsch Filet 400 g
Broccoli 500 g
Zitronensaft 2 EL
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Lauch 1 Stange
Butterschmalz 1 EL
Currypulver 3 TL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rama-Sahne 200 ml
Gemüsebrühe - Instant 150 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
607 (145)
Eiweiß
16,6 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
7,1 g

Zubereitung

1.Fisch abbrausen, trockentupfen, mit Zitronensaft beträufeln, pfeffern, salzen und in 3 cm große Würfel schneiden. Beiseite stellen.

2.Lauch waschen, vom "Grün" befreien und den Rest in dünne Ringe schneiden.

3.Zwiebel und Knoblauch enthäuten. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und Knoblauch fein hacken.

4.Brokkoli von den "Strunken" befreien und in mundgerechte Röschen zerteilen. In Salzwasser kurz aufwellen lassen, vom Herd nehmen, zur Seite stellen.

5.Nudel- oder Reisbeilage ansetzen, damit die Beilage zeitgleich fertig ist.

6.Jetzt Zwiebeln, Knoblauch und Lauch im Butterschmalz ca. 4 Min. dünsten, mit Salz,Pfeffer und Curry würzen und mit der Brühe ablöschen. Sahne zugießen und alles ca, 2 Min. köcheln lassen.

7.Dann die Fischstücke und den leicht vorgegarten Brokkoli zufügen, Deckel auf Pfanne und alles ca. 4 Min. ziehen lassen (Fisch darf nicht zerfallen). Mal ein Fisch-Stück probieren, es ist sehr schnell durch. Dann darf serviert werden.

8.Wir hatten Spinat-Bandnudeln dazu. Es passt aber auch sehr gut Reis. Es ist ein sehr leichtes, "sommerliches" Gericht, in der Hoffnung darauf, dass er sich nun endlich mal blicken lässt. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brokkoli-Fisch-Ragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brokkoli-Fisch-Ragout“