Mandarinen-Kokos-Muffins mit Stevia

15 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 100 g
Stevia-Pulver 0,5 g
Vanillinzucker 1 Pk.
Eier 3
Mehl 200 g
Kokosraspeln 100 g
Backpulver 1 Pk.
Milch 100 ml
Mandarinen 1 Dose

Zubereitung

1.Die Mandarinen in ein Sieb geben und abtropfen lassen, den Saft auffangen.

2.Die Butter mit dem Handrührgerät geschmeidig rühren, dann gut mit dem Stevia-Pulver, Vanillin-Zucker und den Eiern vermischen, bis sich eine cremige Masse gebildet hat.

3.Mehl, Backpulver und Kokosflocken gut mischen und zusammen mit der Milch und dem Saft der Mandarinen unter die Buttermischung rühren.

4.Den Ofen auf 180°C vorheizen.

5.Eine Muffinform mit Butter einfetten und den Teig gleichmäßig in die Formen geben. Zum Schluss evtl. etwas schütteln, damit sich der Teig gleichmäßig verteilt. Danach die abgetropften Mandarinen auf den Teig geben.

6.Die Form in den Backofen stellen und bei 180°C ca 15-20 Minuten backen.

7.Mit einem Metallspieß prüfen, ob die Muffins fertig gebacken sind. Die Muffins in der Form aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Muffins lassen sich sehr leicht aus der Form lösen, wenn man sie zuvor in der Form dreht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen-Kokos-Muffins mit Stevia“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen-Kokos-Muffins mit Stevia“