Reisplätzchen

Rezept: Reisplätzchen
...laktosefrei...vegan...glutenfrei...leichte Sommerküche...
47
...laktosefrei...vegan...glutenfrei...leichte Sommerküche...
01:00
12
8141
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zutaten:
1 Tasse
Basmati-Reis
2
Karotten
0,5
Kohlrabi
3
Lauchzwiebeln
1 Bund
Schnittlauch
5 EL
Quinoa
3 TL
Buchweizen
2 handvoll
Sonnenblumenkerne
für die Bindung:
1
Tofu
100 ml
Soja-Milch
0,5 TL
Curry
0,5 TL
Paprika edelsüß
0,25 TL
Paprika, scharf
0,5 TL
Koriander gem.
0,5 TL
Salz
3 TL
Sambal Oelek - rote Pfeffersauce
Panade:
2 handvoll
Kürbiskerne
Rapsöl zum Braten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.06.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1034 (247)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
44,3 g
Fett
5,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Reisplätzchen

ZUBEREITUNG
Reisplätzchen

1
Reis in Salzwasser kochen und evtl. etwas Curcuma zum Färben ins Kochwasser geben (am Besten schon am Vortag bzw. als Resteverwertung)
2
Karotten und Kohlrabi fein raspeln. Lauchzwiebeln und Schnittlauch klein schneiden. Sonnenblumenkerne in der Pfanne, ohne Fett, rösten.
3
Quinoa und Buchweizen mit der Getreidequetsche flocken. Anschließend mahlen und mit den anderen Zutaten vermengen.
4
Tofu in Würfel schneiden, Soja-Milch und Gewürze zufügen und zu einer geschmeidigen Masse verquirlen. Nach Bedarf Soja-Milch noch zufügen. Mit der Reismischung vermengen.
5
Kürbiskerne mahlen. Reisplätzchen formen und mit den Kürbismehl panieren. In Rapsöl braten.
6
Dazu: Blattsalat mit Curry-Dressing Salatdressing "Curry"

KOMMENTARE
Reisplätzchen

Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
So schmeckt gesundes Essen, auch wenn ich den Tofu und die Sojamilch durch "herkömmliche" Zutaten (grins!!!) ersetzen würde. Besonders gefällt mir das Gemüse darin. So bringt man auch Kinder dazu, welches zu essen, nachdem es ja "versteckt" ist. Dafür gibt es die fünf übliche Sternchen und von mir noch eine Extraportion.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Ich habe die Reisplätzchen nach deinem Rezept zubereitet und finde daß sie sehr sehr LECKER schmecken. KLASSE und nochmalss danke für das feine Rezept... vlg Brigitte
Benutzerbild von schnuffelohr
   schnuffelohr
Tolles Rezept,muß ich nach machen,5 *
Benutzerbild von Divina
   Divina
das ist was für meine veggie-freundin! köstlich
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
... mmmhhh ... das ist was FEINES .. dazu ein leckerer Salat oder ein pikanter Dip ... 5*chen und vlg Brigitte

Um das Rezept "Reisplätzchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung