Karamellisierter Zwiebelkuchen

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Karamellisierte Zwiebeln
rote Zwiebeln 3 große
Butter 2 EL
Rohrrohzucker 2 EL
Salz 1 TL
Rosmarin 1 TL
Pfeffer etwas
Weisswein 1 Schuss
Sonst
Blätterteig 1 Rolle
Schmand 1 Becher
Büffelmozzarella 1
Parmesan etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1817 (434)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
47,9 g

Zubereitung

Karamellisierte Zwiebeln

1.Die Zwiebeln abziehen halbieren und mit dem Gurkenhobel fein hobeln. In einem Topf die Butter zusammen mit dem Zucker, dem Salz, dem Rosmarin und dem Pfeffer (nach Geschmack) schmelzen lassen.

2.Nun die Zwiebeln und einen kleinen Schuss Weisswein dazugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Zwiebeln schön karamellisiert sind. Die Masse ist dann so richtig schön klebrig. Vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.

der Kuchen

3.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und den Blätterteig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ausrollen. Ca. 1 cm vom Rand weg mit dem Messer etwas einschneiden. Den Becher Schmand innerhalb dieses Rahmens verstreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Den Büffelmozarella mit den Fingern zerzupfen und ebenfalls auf dem Schmand verteilen und dann eine dünne Schicht Parmesan darüber reiben. Nun die karamellisierten Zwiebeln darauf verteilen und ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karamellisierter Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karamellisierter Zwiebelkuchen“