Noch ein Zwiebelkuchen ...

45 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 250 Gramm
Salz 0,5 Teelöffel
Butter 125 Gramm
Ei 1
Zwiebeln frisch 6
Kümmel 1 Teelöffel
Pfeffer und Salz etwas
Schwarzwälder Schinken 75 Gramm
Fett zum Braten etwas
Eier 3
Schlagsahne 150 Gramm
Pfeffer und Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1607 (384)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
31,0 g
Fett
25,8 g

Zubereitung

1.Mehl mit Salz mischen. Butter und Ei dazu geben und alles zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Schinken klein schneiden.

3.Zwiebeln in heißen Fett goldbraun braten. Kümmel untermengen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Schinken etwas anbraten.

4.Teig auf wenig Mehl ausrollen. In eine gefettete Quicheform (ca. 25 cm Durchmesser) legen. Einen Rand hoch ziehen. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

5.Zwiebeln auf dem Teig verteilen. Schinken über die Zwiebeln verteilen.

6.Eier mit Sahne verrühren. Mit Pfeffer und Salz würzen. Über die Zwiebeln gießen. Im Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen.

7.Federweißer oder Cidre dazu trinken. Weißwein oder Bier geht natürlich auch ... ;-)

Auch lecker

Kommentare zu „Noch ein Zwiebelkuchen ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Noch ein Zwiebelkuchen ...“