Gebratene Schwarzwurzeln

25 Min leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schwarzwurzeln Konserve abgetropft [oder - wenn erhältlich - frisch!] 400 g
Paniermehl 100 g
Mehl 80 g
Senf 60 ml
Mineralwasser 1 Esslöffel
Salz + Pfeffer etwas
Öl 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Schwarzwurzeln abtropfen lassen.

2.Nun wird die Senf-Soße zum Panieren 'hergestellt': Senf auf einen Teller geben + Wasser hinzugeben. Das Ganze sollte etwa die Konsistenz von Ketchup aufweisen. Mit Salz + Pfeffer würzen.

3.Außerdem wird ein Teller mit Mehl und ein weiterer mit dem Paniermehl benötigt.

4.Die Schwarzwurzeln werden zuerst im Mehl gewälzt.

5.Anschließend werden sie in die 'Senf-Soße' gelegt und in dieser gedreht, so dass jede Wurzel rumherum mit Senf bestrichen ist.

6.Jetzt einfach nur noch im Paniermehl wälzen.

7.Öl in einer Pfanne heiß werden lassen + Schwarzwurzeln darin goldbraun anbraten. Fertig!!!! :-)

Anmerkung

8.Ich kann mir gut vorstellen, dass das mit anderen Gemüse-Sorten, wie z. B. Zucchini oder Karotten, ebenso gut schmeckt! :-) ...wer es testet, bitte Bescheid geben! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Schwarzwurzeln“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Schwarzwurzeln“