Hähnchen-Döner

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tomatenpesto 100 g
Speisequark 40% 250 g
Joghurt 100 g
Jodsalz Priesen
Lauchzwiebeln frisch 5
Olivenöl nativ 2 EL
Hähnchenbrustfilets fertig in Streifen geschnitten 600 g
Eisbergsalat frisch 1
Fladenbrot ca. 500g 1
Paprika 100 g

Zubereitung

1.Pesto ist in bei den meisten Diskountern relativ günstig in verschiedenen Geschmacksvariationen in Gläsern zu bekommen. Pesto einfach mit Speisequark und Joghurt verrühren, zusätzlich nach Geschmack mit Salz und Chilli-Würze scharf abschmecken.

2.Die Lauchzwiebeln waschen, in Stücke schneiden (z.B. schräg) und in der Pfanne mit 2 EL nativem Olivenöl anbraten, danach zur Seite stellen.

3.Beim Einkauf der Hähnchenbrustfilets solche aussuchen, die bereits in Streifen geschnitten sind. So erspart man sich den Zukauf von Unmengen von Wasser, welches anschließend auch noch die Auflaufform verwässert und das zusätzliche "in Streifen" schneiden. Die Hähnchenbrustfilet-Streifen waschen, trocken tupfen, salzen und mit etwas Pesto bestreichen.

4.Anschließend die Hähnchenbrustfilet-Streifen in eine leicht geölte Auflaufform legen und weiter mit Pesto bestreichen, bis alles davon bedeckt ist. Dann bei 200°C ungefähr eine halbe Stunde braten. Alle 10 Minuten Ofen kurz öffnen, Hähnchenbrustfilet-Streifen mit einer Gabel oder anderem Hilfsmittel umschichten.

5.Die Filets sind servierfertig, wenn die Oberfläche gold- bis dunkelbraun geworden ist. Pestoreste am Rand der Auflaufform können bereits schwarz geworden sein.

6.Den Eisbergsalat waschen / putzen und in Streifen schneiden. Das Fladenbrot ca. 5 Minuten vor Ablauf der Bratzeit mit in den Ofen legen und mitbacken. Dann in Viertel schneiden, in diese mittig eine tiefe Tasche einschneiden und etwas Pesto hineinstreichen.

7.Aus der Aufflaufform einige Hähnchenbrustfilet-Streifen entnehmen und in die Fladenbrottasche neben Salat, Zwiebeln und Paprikastreifen weiteres Pesto geben.

8.Weitere Variationen sind je nach Lust und Laune möglich. Krautsalat und Tzatziki können ebenfalls Zutaten sein.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Döner“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Döner“