Rotbarsch mit Zitronen-Thymian-Kartoffelpüree

1 Std leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rotbarschfilet,küchenfertig a 200 gr. 2 Stk.
Kartoffeln geschält frisch,mehlig kochende Sorte 450 gr.
Tomatenwürfel frisch,enthäutet,entkernt 80 gr.
Möhren rot 4 Stk.
Knoblauchzehe geschält und angestoßen und halbiert 1 Stk.
Biozitronenabrieb 1 Esslöffel
Zitronensaft frisch gepresst 6 Esslöffel
Butter 75 gr.
Thymian frisch gehackt 2 Esslöffel
Blattpetersilie gehackt 1 Esslöffel
heiße Milch 200 ml
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Salz und Pfeffer etwas
Olivenöl extra vergine etwas
Weißwein trocken 100 ml
Zucker 1 Prise
Vanillesalz etwas
Salbei frisch 6 Blätter
Thymian frisch 6 Zweige
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
774 (185)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
4,7 g
Fett
15,8 g

Zubereitung

1.Möhren schälen und mit einem Sparschäler in dünne Streifen hobeln.Zusammen mit Knoblauch in Olivenöl andünsten.Zucker darüber streuen.Mit Wein ablöschen und zugedeckt 3-4 min dünsten. Mit Vanillesalz und Pfeffer abschmecken.Zwei Stück Alu-Folie auslegen.Gemüse mittig darauf verteilen. Tomatenwürfel darüber geben.

2.Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und jeweils auf das Gemüsebett setzen.Mit Salbei und Thymianzweigen belegen und verschließen.Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20-25 min garen.

3.Kartoffeln in Salzwasser garen.Abgießen und ausdämpfen lassen.Zerstampfen und die heiße Milch unterrühren.Butter,Thymian,Petersilie,Zitronenschale und -saft einarbeiten.Mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken. Fisch mit dem Gemüse und dem Zitronen-Thymian-Kartoffelpüree auf Teller anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotbarsch mit Zitronen-Thymian-Kartoffelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotbarsch mit Zitronen-Thymian-Kartoffelpüree“