Apfel-Rhabarber-Kuchen

1 Std 35 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Apfel Elstar 3
Rhabarber 2 Stangen
Butter 125 Gramm
Salz 1 Prise
Zucker 175 Gramm
Vanillezucker 1 Pckg.
Eier 4
Mehl 200 Gramm
Backpulver 2 TL
Schlagsahne 0,5 Becher
Crème fraîche 150 Gramm
Saucenpulver Vanille 1 Pckg.
Zitronensaft etwas

Zubereitung

1.Butter, Salz, 125g Zucker und Vanillezucker cremig rühren.

2.3 Eier einzeln unterrühren.

3.Mehl und Backpulver mischen, und im Wechsel mit 3 Esslöffeln Sahne unterrühren.

4.Teig in gefettete Springform (26cm) geben.

5.Im vorgeheizten Backofen bei 175° Ober- Unterhitze, 12-15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

6.Die Äpfel "achteln" und in Scheiben schneiden, den Rhabarber schälen, der Länge nach halbieren, und in Würfel schneiden. Beides gut durchmischen und nach belieben Zitronensaft zugeben.

7.Crème Fraîche, die restliche Sahne, 1 Ei, 50g Zucker und das Saucenpulver verrühren.

8.Nach dem Vorbacken Erst das Obst und dann die Sauce auf dem Kuchenboden verteilen, anschliessend 45-50 Minuten fertig backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Rhabarber-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Rhabarber-Kuchen“