Rotbarsch auf Mangold

1 Std 10 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rotbarschfilet 300 gr.
Pankomehl etwas
Ei 1
Mehl zum Panieren etwas
Salz aromatisiert etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Mangold frisch 500 gr.
Schalotten gehackt 1 Stk.
Knoblauchzehen gehackt 2 Stk.
Kalbsfond 100 ml
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Tomatenwürfel frisch 80 gr.
Joghurt 10% Fett 150 gr.
Limettenabrieb und Saft einer Limette etwas
Senf scharf 0,25 TL
Zucker etwas
Chilisalz etwas
Curry Dragon ( eine scharfe Currymischung ) etwas
Kurkuma etwas
Butaris etwas
Butter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
230 (55)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
2,6 g

Zubereitung

1.Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen,mehlieren,durch geschlagenes Ei ziehen und mit Panko panieren.In reichlich Butaris goldgelb ausbacken.

2.Mangold gründlich waschen.Stiele in feine Streifen schneiden,die Blätter hacken.Knoblauch und Schalottenwürfel in Butter glasig dünsten.Mangoldstiele zugeben und 5 min.mitdünsten.Mit Fond ablöschen.Mangoldblätter und Tomatenwürfel zugeben und ca.2 min.mitgaren.Mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken.

3.Joghurt mit Salz,Pfeffer,Limettenschale und -saft verrühren.Mit Zucker abschmecken.Eine Hälfte mit Senf und die andere Hälfte mit Curry und Kurkuma würzen.

4.Den gut abgetropften Fisch mit Mangold und Joghurt anrichten. Dazu passen gebratene Kartoffelachtel,Reis oder Baguette.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotbarsch auf Mangold“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotbarsch auf Mangold“