Gebratene Makrele mit einer raffinierten Kräuterkomposition

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Makrele frisch 1
Mehl etwas
Butter und Öl zum Braten etwas
.............................................. ..........
Gewürzmischung: etwas
Meersalz, Pfeffer, Senfkörner, Knoblauch, Paprika, Petersilie, Zwiebeln, Thymian, Koriander, Salbei, Rosmarin etwas

Zubereitung

1.Die Makrele säubern und ausnehmen, ohne die Innereien zu verletzen. Kopf, Schwanz, Rücken -und Bauchflossen abschneiden. Unter fließendem Wasser säubern/abspülen und trocken tupfen. Anschließend in mundgerechte Stücke schneiden- siehe Bilder

2.Den vorbereiteten Fisch mit einer Gewürzmischung darüber streuen und andrücken. Kurz im Kühlschrank ruhen lassen, damit die Gewürze durchziehen können, anschließend in Mehl wenden

3.Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, den Fisch hineinlegen und von jeder Seite goldbraun anbraten. Damit die Makrele nicht anhaftet, die Pfanne ab und zu leicht rütteln.

4.Die gebratene Makrele herausnehmen, auf einem Teller anrichten und mit Bratensaft begießen.

5.Als Beilage reicht man heute ein Türmchen aus Kartoffeln und reichlich Schnittlauch dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Makrele mit einer raffinierten Kräuterkomposition“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Makrele mit einer raffinierten Kräuterkomposition“