Pide

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig: etwas
Mehl 400 gr.
Milch lauwarm 4 EL
Germ / Hefe 20 gr
Olivenöl 1 EL
Salz 1 Prise
Für die Fülle: etwas
Zwiebel 1 gr
Knoblauch 3 Zehen
Paprika - eine grün/eine rot 2 Stk
Rinderhackfleisch 500 gr.
Honig etwas
Rotwein 0,125 l
Rinderbrühe 0,125 l
Tomatensauce 1 Dose
Petersilie gehackt 2 EL
Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, etwas
Schaf- oder Ziegenkäse 200 gr

Zubereitung

1.Die Hefe in der Milch quellen lassen und anschließend mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. (Gut kneten). Den Teig zum Gehen eine Stunde an einen warmen Ort stellen.

2.Das Hackfleich in einer heißen Pfanne in etwas Olivenöl anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.

3.In dieser Pfanne dann die fein gewürfelten Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen, mit Honig karamelisieren und mit Rotwein ablöschen. Wenn der ganze Wein verkocht ist die gewürfelte Paprika in die Pfanne geben, kurz anschwitzen und dann mit Brühe aufgießen. Das ganze etwas einkochen lassen.

4.Nun die passierten Tomaten, das angebratene Hackfleisch, Kreuzkümmel, Paprika, Salz und Pfeffer untermischen und bei geringer Hitze ziehen lassen.

5.Den aufgegangenen Teig vierteln und jedes Teil zu einem Oval ausrollen und auf ein Backblech legen. Mittig die Fülle daraufgeben und die Ränder einschlagen. Mit Käse bestreuen und bei 180° ca. 20 Minuten backen. Als Beilagen Salat und Joghurtsauce servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pide“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pide“