Frühlings-Hackbraten>>

Rezept: Frühlings-Hackbraten>>
19
01:15
19
4062
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Cervelatwurst
100 g
Schinken roh
1
Chili rot
1
Paprika rot
1 Hand voll
Bärlauch frisch
600 g
Hackfleisch gemischt
2 EL
Maisgrieß
4 Tropfen
Tabasco
0,5 TL
Thymian trocken
0,5 TL
Oregano getrocknet
100 g
Schwein Schinkenspeck roh geräuchert
200 ml
Rinderfond
200 ml
Saure Sahne
100 g
Schmand
Salz und Pfeffer
Soßenbinder dunkel
etwas
Zuckercouleur
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
891 (213)
Eiweiß
13,6 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
17,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Frühlings-Hackbraten>>

BBS-Eintopf
Italienisch Manfreds Spaghetti mit Speckkäsesahnesauce
FlSchwein Ananas-Koteletts
Saltim bocca auf meine Art

ZUBEREITUNG
Frühlings-Hackbraten>>

1
Wurst häuten und wie den Schinken in kleine Würfel schneiden. Paprika und Chili putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Bärlauch (der erste in diesem Jahr) waschen, erst längst und dann quer klein schneiden.
2
Hackfleisch mit Wurst, Schinken, Paprika, Chili, Grieß und Bärlauch mischen, mit Salz und Pfeffer sowie dem Tabasco, Thymian und Oregano würzen. In einem Bräter zu einem Braten formen und mit dem Schinkenspeck belegen. Das Ganze in die Röhre schieben und insgesamt etwa 60 Minuten garen.
3
Da wir es zum Mittag mit Kartoffeln und Soße essen wollten kam nach ca. 20 Minuten der Fond und etwas Sahne dazu. Im weiteren Verlauf den Schmand, die restliche Sahne und eventuell etwas Wasser angießen, richtet sich nach der geünschten Soßenmenge.
4
Nach dem Ende der Garzeit den Braten heraus heben, auf eine Platte geben und warm stellen. Soße nochmals abschmecken und binden. Mit Salzkartoffeln anrichten. Da der Braten recht fest ist, kann man ihn auch kalt werden lassen und dann zu Brot aufschneiden. In dem Fall natürlich keine Soße herstellen.

KOMMENTARE
Frühlings-Hackbraten>>

Benutzerbild von essensliebhaberin
   essensliebhaberin
Super leckere Idee dafür bekommst von mir geschlagene 5*****;o) GLG Sabine
Benutzerbild von chris122260
   chris122260
Sieht superlecker aus VG Christiane
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
Ich mag kalten Hackbraten sehr gern!
Benutzerbild von mimi
   mimi
Bravo, den hast Du gekonnt zubereitet, dafür geb ich gerne 5 Sterne. Zum Topkoch der Woche auch meinen herzlichen Glückwunsch ... liebe Grüße schick ich auch noch mit ... mimi aus der Eifel
   merkel60j
wann darf ich zum essen kommen ?

Um das Rezept "Frühlings-Hackbraten>>" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung