Kirchweihkuchen

2 Std 50 Min mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Tieg
Salz 1 Prise
Mehl 250 g
Butter 30 g
Magariene 30 g
Zucker 50 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Rum 0,5 Tl
Hefe 18 g
Mlich, lauwarm 70 ml
Milch 750 ml
Schmier
Butter 75 g
Magariene 75 g
Zucker 150 g
Grieß 100 g
Salz 1 Prise
etwas Zitronensaft etwas
Butter-Vanille aroma 5 Tropfen
Safran 0,5 Dose
für die deko
Rosinen etwas
Mandelplättchen etwas
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
937 (224)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
34,7 g
Fett
7,1 g

Zubereitung

Teig :

1.Hefe und Zucker in lauwarmer Milch einrühren. Alle anderen Zutaten in einer Rührschüßel mischen, die Hefemilch dazugeben und mit den Rührgerät (Knethacken) zu einen glatten Teig rühren. Mit einen Geschirrtuch abdecken und für 1 std. an einen zugfreien, warmen Ort gehen lassen. Dazu eigenet sich am besten der Backofen, auf Ober-Unterhitze 50 grad. Hat der Teig das doppelte Volumen erreicht, dann nochmals gründlich mit der Hand durch kneten und aufs vorgefettet Backblech ausrollen.

Schmier:

2.Milch mit Butter und Magariene in einen Kochtopf zu kochen bringen. Zucker und Grieß einrühren. gut durch Kochen lassen und auf ausgeschalteter Herdplatte quellen lassen. Sarfan mit etwas Milch anrühren, die restlichen Aromen einrühren. Abkühlen lassen. Schmier auf den Teig streichen, dabei einen Rand lassne von ca. 0,5 cm. Rosinen, Mandelplättchen darüber streuen. Nochmals mit einen Geschirrtuch abdecken und weitere 15 min gehn lassen.

3.Bei 200° ca. 30 min. auf Ober-Unterhitze backen. Direckt danach noch mit etwas Zucker bestreuen.

4.P.S.: Schmeckt auch ohne Rosinen. Safran kann an auch durch Cocuma ersetzen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirchweihkuchen“

Rezept bewerten:
4,4 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirchweihkuchen“