Gugelhupf mit Sauerkirschen

40 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 500 gr.
Butter weich 250 gr.
Zucker weiß 180 gr.
Quark Magerstufe 250 gr.
Eier Freiland 6
Vanillinzucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Milch 150 ml
Kirschsaft 10 EL
Kirschwasser 5 EL
Sauerkirschen 1 Glas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1218 (291)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
34,7 g
Fett
12,5 g

Zubereitung

1.Die Sauerkirschen in ein Sieb schütten, den Saft auffangen und die Kirschen abtropfen lassen. Die weiche Butter in einer Rührschüssel schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker und die Prise Salz unterrühren. Den Quark dazu geben und unterrühren.

2.Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben, und in 2 Portionen mit der Milch mit dem Handrührgerät mittler Stufe unterrühren. Kirschsaft und Kirschwasser mischen und unter den Teig rühren. Die abgetropften Sauerkirschen auf den Teig geben und unterheben.

3.Den Teig in eine vorbereitete Gugelhupfform geben und glatt streichen. Den Kuchen in den auf 180 Grad vorgeheizten ( Ober - Unterhitze 2 Schiene von unten ) Backofen geben und ca. 60 - 65 Min. backen. Nach der Backzeit aus dem Backofen nehmen und in der Form auskühlen lassen. Nach dem auskühlen den Kuchen auf eine Kuchenblatte stürzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Gugelhupf mit Sauerkirschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gugelhupf mit Sauerkirschen“