gegrillter Zander mit Kräuterbaguette

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zanderfilet 2 Stk.
Baguette-Brötchen 2 Stk.
Butter 100 g
Petersilie glatt, Schnittlauch, Dill, Koriander, Zironenthymian, Minze etwas
Salz, Pfeffer weiß, Zucker, grobes Meersalz etwas
Zitrone 1 Stk.

Zubereitung

1.Kräuterbutter mit Petersilie, Schnittlauch, Koriander, Salz, Pfeffer und einer prise zucker herstellen. Baguettebrötchen längs einschneiden und die Butter hineinspritzen. Im Ofen goldbraun backen.

2.Ein Stück Alufoloie ausbreiten, darauf 2 Butterflocken legen, Dill, Zitronenthymian, Zitronenabrieb und Meersalz, darauf das Zanderfilet. Ebenfalls oben Dill, Zitronenthymian, Minze, Salz und Pfeffer weiß zum schluss eine Butterflocke. die Folie schließen.

3.am besten auf einem Holzkohlegrill legen und darauf garen. wenn fertig mit der Folie servieren. In der Folie hat dich eine schöne Sauce aus den Kräutern und der Butter gebildet.

4.Mit dem Baguette servieren und G U T E N A P P E T I T

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gegrillter Zander mit Kräuterbaguette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gegrillter Zander mit Kräuterbaguette“