Sauerbraten selber einlegen bitte nicht Bewerten

15 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rind Bratenfleisch frisch 600 Gramm
Möhre 1
Zwiebel 1
Sellerieknolle 0,25
Wasser 0,25 Liter
Lorbeerblätter 3
Pimentkörner 5
Wacholder 5
Pfefferkörner 10
Senfkörner 0,5 Teelöffel
Essigessenz 6 Spritzer
Zitrone 4 Spritzer

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
2 Tage
Gesamtzeit:
2 Tage

1.Das Fleisch waschen und in eine gut verschliessbare Schüssel legen, Die Zwiebel ,Möhre,und den Sellerie schälen und in kleine würfel schneiden alles in 1/4 Liter Wasser aufkochen die Gewürze dazugeben und den Essig und die Zitrone dazugeben mit dem Essig vorsichtig sein den zu Sauer sollte es ja auch nicht werden zwischendurch immer mal abschmecken wenn der Sud den passenden Geschmack hat den Sud abkühlen lassen . Wenn er nur noch lauwarm ist über das Fleisch geben und die Dose gut verschliessen und für mindestens 2 Tage in den Kühlschrank stellen das Fleisch mehrmals täglich wenden. Ich habe das Fleisch Donnerstag eingelegt und wir wollen es am Sonntag essen.mit Fotos von Tag zu Tag.

2.Zur weiterenVerarbeitung siehe mein Rezept

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerbraten selber einlegen bitte nicht Bewerten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerbraten selber einlegen bitte nicht Bewerten“