Schweinefilet in Thymian-Weißbrot-Hülle

35 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 600 Gramm
Salz, schwarzer Pfeffer etwas
Öl 2 El
TK-Bohnen 600 Gramm
Zwiebel 1
Kirschtomaten 200 Gramm
Butter 2 EL
Thymian 0,5 Bund
Weißbrot 2 Scheiben

Zubereitung

1.Schweinefilet waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Schweinefilet darin rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Pfanne in den vorgezeiten Backofen (E-Herd 150 Grad, Umfluft 125 Grad, Gas: Stufe 1) stellen und Filet ca. 15 Minuten garen.

2.Inzwischen Bohnen in kochendem Salzwasser Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kirschtomaten waschen. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und Tomaten darin ca. 5 Minuten braten.

3.Thymian waschen und Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen. Weißbrot grob würfeln und im Universal-Zerkleinerer fein zerkleinern. Bohnen abgießen und zur Tomaten Zwiebeln Pfanne geben. Brotbrösel und Thymianblättchen mischen. Schweinefilet aus dem ofen nehmen und in den Bröseln wälzen. Schweinefilet in Scheiben scheniden und mit Bohnensalat anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet in Thymian-Weißbrot-Hülle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet in Thymian-Weißbrot-Hülle“