Würzige Hähnchenbrustfilets mit Chorizo-Füllung und grünen Bohnen

45 Min mittel-schwer
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets ca. 700 g Fleisch 4 große
Ajvar mild 4 EL
Chorizowurst 8 Scheiben
Salbei frisch 8 Blätter
Paprikastreifen Glas 2 EL
Parmesan gehobelt 2 TL
Salz etwas
schwarzer Pfeffer aus der Mühle etwas
Pflanzenöl 3 EL
außerdem:
Zahnstocher etwas
Für die Panade:
altbackene Brötchen 2
Tortillachips mit Käse 25 g
Pul Biber 1 TL
Eier 2
Weizenmehl 3 EL
Beilage:
Buschbohnen, hatte ich vor kurzem eingefroren 250 g
Salz 1 TL
Bohnenkraut getrocknet 2 TL
Schalotten 2
Butter 3 EL

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfilets abbrausen und trocken tupfen. Seitlich so einschneiden, dass ein großes, flaches Stück Fleisch entsteht (nicht ganz durchschneiden). Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprikastreifen abtropfen lassen und etwas kleiner schneiden. Salbei waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Parmesan fein hobeln.

2.Fleisch mit je 1 EL Ajvar bestreichen und nach Größe des Filets mit 1 1/2 bzw. 2 Scheiben Chorizo belegen. Paprikastreifen und Salbei darauf verteilen, zum Schluß den Parmesan darüber streuen. Zusammenklappen und mit Zahnstochern seitlich fixieren.

3.Für die Panade Tortillachips und Brötchen grob zerkleinern und im Universalzerkleinerer zusammen mit dem Pul Biber fein mahlen. 3 EL von der Mischung beiseite stellen. Mehl, Eier und Panade jeweils in einen tiefen Teller geben, Eier verquirlen. Gefüllte Filets zuerst in Mehl, dann in Ei und zum Schluß in der Panade wälzen, Panade gut andrücken.

4.Wasser für die Bohnen mit Salz und Bohnenkraut zum Kochen bringen, Bohnen darin ca. 15 Minuten garen. Backofen auf 50 Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze). Öl in einer Pfanne erhitzen und Filets darin portionsweise von jeder Seite ca. fünf Minuten braten, bis sie goldbraun sind. Kurz auf einem Stück Küchenrolle entfetten und dann im Ofen warm halten. Schalotten abziehen und fein hacken.

5.Gegarte Bohnen abgießen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit Butter im Topf erhitzen und Schalotten anschwitzen, bis sie glasig sind. Restliche Semmelmischung in den Topf geben und kurz in der Butter schwenken, vom Herd nehmen.

6.Zahnstocher vorsichtig aus dem Fleisch entfernen. Filets zusammen mit den Bohnen auf Tellern anrichten. Gebutterte Semmelmischung über den Bohnen verteilen und servieren. Guten Appetit! Wer mag, serviert dazu noch einen frischen Salat oder Tagliatelle mit Tomatensosse, z. B. Tomaten-Sosse mit Speck und Kapern. Rezept in meinem KB:

7.Tomatensoße mit Speck und Kapern

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würzige Hähnchenbrustfilets mit Chorizo-Füllung und grünen Bohnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzige Hähnchenbrustfilets mit Chorizo-Füllung und grünen Bohnen“