Fleisch, Rind: Rinderschnitzel mit Rahmcreme an Erbesenpüree

1 Std leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Beilage Ofenkarteffeln
Beilage: Ofenkartoffeln "Hot Potatoes" aus mein KB 1 Rezepteinheit
Rinderschnitzel
Rinderroulade frisch 3 Stück
Eier Freiland 2 Stück
Weizenvollkornmehl etwas
Cornflakes etwas
Semmelbrösel etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer bunt etwas
Butterschmalz 20 Gramm
Erbsenpüree
Erbsen grün Konserve gegart 350 Gramm
Crème fraîche 1 EL
Aceto Balsamico 1 EL
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer bunt etwas
Zitronensaft etwas
Rahmcreme
Rinderfond 400 ml
Crème fraîche 125 Gramm
Aceto Balsamico 1 EL
Zitronensaft etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer bunt etwas
Stärke 1 EL

Zubereitung

Beilage Ofenkartoffeln

1.Ofenkartoffeln "Hot Potatoes" laut Rezpet zubereiten

Erbsenpüree

2.Erbsen im wenig Wasser erhitzen, pürieren und mit Creme fraîche, Balsamico, Zitronensaft, frisch gemahlene Meersaltz und Pfeffer würzen sowie warm halten

Rinderschnitzel

3.Rinderrouladen waschne, trocken tupfen, halbieren, salzen und pfeffern...Cornflakes fein mahlen und mit Semmelbrösel auf eine Teller geben, Eier auf eine zweiten Teller verschlagen und auf eine dritten Mehl geben...Rinderschnitzel im Mehl wenden, durch Ei ziehen und mit Cornflakespanade umhüllen

4.In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen ein Rinderschnitzel nach den Anderes pro Seite ca. 2 Minuten scharf braten, mit jeden Rinderschnitzel etwas Butterschmalz dazugeben, in einen großen Stück Alufolie auf einen Teller warmhalten (bis alle Schnitzel aus der Pfanne sind) und zum Nachziehen in den Ofen geben ca. 10 Minuten bei 200 °C

Rahmcreme

5.Bratenfett mit Rinderfond ablöschen, etwas einkochen lassen, mit Creme fraîche, Balsamico, Zitronensaft sowie frisch gemahlene Meersalz und Pfeffer abschmecken sowie mit gesiebter Stärke binden

Anrichten

6.Rinderschnitzel aus den Ofen und der Alufolie holen, ein Rinderschnitzel auf den Teller, Erbsenpüree, Ofenkartoffeln "Hot Potatos" und Rahmcreme oben über geben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch, Rind: Rinderschnitzel mit Rahmcreme an Erbesenpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch, Rind: Rinderschnitzel mit Rahmcreme an Erbesenpüree“