Würziger Fischeintopf

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fischfilets 400 g
Zitrone 1
Speck gewürfelt 50 g
Öl 2 EL
Zwiebel gewürfelt 1
Lauchstange 1
Möhren 2
Sellerie frisch 100 g
Tomatenmark 2 EL
Knoblauchzehe 1
Bio-Gemüsebrühe 700 ml
Kartoffeln 250 g
Ingwer frisch etwas
Fleur de sel etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kurkuma etwas
Lorbeerblatt 1
Paprikapulver scharf etwas
Kirschtomaten 8
Garnelen 125 g
Frühlingszwiebeln 3
Weißwein 150 ml
Petersilie gehackt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
301 (72)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
5,0 g

Zubereitung

1.Festfleischige Fischfilets (ich hatte diesmal Dorade und Tilapia) würfeln und mit Zitronensaft beträufeln.

2.Das Gemüse vorbereiten. Lauch in Ringe schneiden, Möhren, Sellerie und Kartoffeln würfeln.

3.Speck- und Zwiebelwürfel in Öl glasig braten, Den Lauch dazugeben und kurz mit anbraten, dann Sellerie und Möhren mit andünsten. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz mit anrösten, sowie den Knoblauch.

4.Die Brühe und die Kartoffeln in den Topf geben und mit ein wenig durchgedrücktem Ingwer, Lorbeerblatt, Salz, Pfeffer, Kurkuma und Paprika würzen. 15 Minuten köcheln lassen.

5.Fischwürfel, Garnelen, geviertelte Tomaten und Frühlingszwiebeln in die Suppe geben und 10 Minuten ziehen lassen. Je nach Flüssigkeitsbedarf 100 bis 200 ml Weißwein dazugießen.

6.Zum Schluss mit den genannten Gewürzen nochmals kräftig abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würziger Fischeintopf“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würziger Fischeintopf“