Hackbraten im Römertopf

30 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 700 Gramm
Eier 2 Stück
Paniermehl 4 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Senf mittelscharf 2 EL
Worcestersoße 1 TL
MEGGLE Paprika-Chili Tube 1 Msp
Zwiebel gehackt 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
975 (233)
Eiweiß
17,1 g
Kohlenhydrate
9,4 g
Fett
14,1 g

Zubereitung

1.Römertopf wenigstens 12 Stunden vor Gebrauch wässern, d.h. er muß komplett in Wasser eingetaucht stehen bleiben, dann Wasser ausgießen, Hackpfleisch mit allen Zutaten gut vermengen,

2.zu einem ovalen Braten formen und nochmal in Paniermehl wenden, die Hackfleischmasse mit 2 Tassen Wasser in den Römertopf geben, und bei 50-80°C anfangen im Ofen zu garen, nach 30 Min Temperatur auf 100°C erhöhen,

3.nach weiteren 30 Min auf 150°C und dann im 30 Min-Takt die Temperatur auf 200°C erhöhen, es dauert zwar alles ´ne Weile, aber der Aufwand wird mit gutem Geschmack belohnt, wenn der Braten schön cross ist, ist er auch durchgebraten, den Bratensud als Grundlage für die Soße nehmen

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten im Römertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten im Römertopf“