Quark – Teig – Taler

Rezept: Quark – Teig – Taler
Quark Teig Taler gebraten mit Rosinen
38
Quark Teig Taler gebraten mit Rosinen
00:30
11
5445
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 Gramm
Mehl gesiebt
40 Gramm
Zucker
125 Gramm
Quark Magerstufe
2
Eier Freiland
0,5 Päckchen
Backpulver
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
3 Esslöffel
Rosinen
5 Tropfen
Vanille - Butter -Aroma
1 Prise
Salz
ÖL oder Margarine zum Ausbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1067 (255)
Eiweiß
8,3 g
Kohlenhydrate
52,5 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Quark – Teig – Taler

Panierter Pfannkuchen mit Pfifferlingen gefüllt
Fleischwurstkuechle

ZUBEREITUNG
Quark – Teig – Taler

1
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät zu einen glatten Teig verarbeiten. Margarine oder Öl in einer Pfanne erhitzen und mit einem Löffel kleinere Teigmengen in die Pfanne geben, mit einer Palette etwas den Teig flachdrücken.
2
Goldgelb ausbacken und nach dem herausnehmen in Zucker wälzen. Mit der Mengenangabe werden etwa 8 Quark – Teig – Taler.
3
Das ideale zu einer frisch aufgebrühten Tasse Kaffee zum Nachmittag, aber auch schnell gemacht wenn die Enkel vorbeikommen.

KOMMENTARE
Quark – Teig – Taler

Benutzerbild von Eva41
   Eva41
Rezept wandert sofort in meine Hände!!! Hoffe das 5***** als Bezahlung reichen. GLG Eva
Benutzerbild von schuhtick
   schuhtick
mh heißt das nicht auch quarkkeulchen? die habe ich im urlaub schon mal gegessen in dresden man waren die lecker.
Benutzerbild von Radhexe52
   Radhexe52
lecker, die kann man bestimmt auch im Waffeleisen zubereiten, lg Denise
Benutzerbild von radilein
   radilein
lecker-für mich aber ohne Rosinchen.....
Benutzerbild von diewildehilde
   diewildehilde
Hey, haste mal ´nen Taler? Die sind ja sooooooo legger. GLVG.

Um das Rezept "Quark – Teig – Taler" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung