Lasagne mit geräucherten Forellen

Rezept: Lasagne mit geräucherten Forellen
2
00:15
2
1099
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Forellenfilet geräuchert ohne Gräten
2 Stück
Zwiebel
1 Zehe
Knoblauch
500 ml
Tomato al Gusto - Kräuter
100 ml
Sahne
Salz
Pfeffer
1 Stück
Peperoni frisch
40 Gramm
Rama
150 Gramm
Gouda gerieben
8 Stück
Lasagneblätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1423 (340)
Eiweiß
14,1 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
31,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lasagne mit geräucherten Forellen

ZUBEREITUNG
Lasagne mit geräucherten Forellen

1
Zwiebeln und Knoblauch schälen
2
Zwiebeln und Knoblauch in der Rama anschwitzen bis die Zwiebel glasig sind. Nicht bei zu starker Hitze da sonst der Knoblauch bitter wird. Peperoncini zugeben und ca. 5 min mit weiter dünsten. Wer´s mag kann auch mehr Peperoncini zugeben :)!
3
Tomato al Gusto (Kräuter) und Sahne dazu geben, Forellenfilets in zerpflücken und dazugeben. Ca 10 min köcheln lassen. Zur Info: Tomato al Gusto musste weg. :) Alternativ kann man auch gestückelte Tomaten mit frischen Kräutern nehmen
4
Feuerfeste Form mit ein wenig Soße bedecken anschließend 2 Lasagneplatten darauf verteilen. Abwechselnd Sosse und Lasagneplatten schichten.
5
Zum Abschluss Lasagneplatten und die restliche Sosse verteilen und mit dem Käse abdecken
6
20 min bei 180°C im Backofen überbacken

KOMMENTARE
Lasagne mit geräucherten Forellen

Benutzerbild von nannsi
   nannsi
Schöne Variante, stelle ich mir sehr lecker vor 5* LG, Anna
Benutzerbild von hati
   hati
Ist mal ne gute Idee mit der geräucherten Forelle, ich mach es gerne mit mehr peperoncino. Lg

Um das Rezept "Lasagne mit geräucherten Forellen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung