Gemüselasagne

Rezept: Gemüselasagne
vegetarisch (wenn man vom Lab im Gorgonzola absieht)
12
vegetarisch (wenn man vom Lab im Gorgonzola absieht)
3
10564
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Zwiebeln
3 Zehen
Knoblauch
Öl
2 Dosen
Tomaten, gehackt
Salz
Pfeffer
Oregano
Basilikum
Thymian
Rosmarin
750 g
TK-Gemüse italienische Art
2 EL
Butter
2 EL
Mehl
750 ml
Milch
100 g
Gorgonzola piccante, ohne Rinde
Lasagneblätter
Käse zum Überbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
443 (106)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
8,5 g
Fett
6,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gemüselasagne

Suppe Spinatsuppe mit Steinpilzen und Gorgonzola

ZUBEREITUNG
Gemüselasagne

1
Ein paar Stunden vorher das TK-Gemüse in einen Sieb geben und gut abtropfen lassen (muss man nicht unbedingt, aber wenn man es nicht macht, wird die Lasagne wässrig - ist dann eher wie Nudeln mit Sauce und weniger wie Lasagne).
2
Für die Tomatensauce: Zwiebeln schälen und würfeln. Öl erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten; Knoblauchzehen schälen und durch die Presse zu den Zwiebeln drücken. Weiter dünsten - nicht zu lange (der Knoblauch darf nicht braun werden), da der Kloblauch sonst bitter wird.
3
Die gehackten Tomaten dazu. Einmal aufkochen lassen und dann auf kleiner Flamme 10 Minuten weiter köcheln lassen. Gegen Ende mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Thymian und Rosmarin würzen. Auf der ausgeschalteten Platte stehenlassen.
4
In die Lasagneform (34x24cm) so viel von der Tomatensauce geben, dass der Boden bedeckt ist. Form beiseite stellen.
5
Das TK-Gemüse unter die Tomatensauce heben.
6
Für die Gorgonzola-Bechamel: Butter erhitzen, Mehl darüber sieben und unter Rühren (am besten mit dem Schneebesen) Milch aufgießen. Gorgonzola dazugeben und schmelzen lassen (bei 100 g Gorgonzola schmeckt man ihn nur als feine Note, wer ihn stärker schmecken will, gibt mehr dazu).
7
Dann einfach die Lasagne schichten: Auf die Tomatensauce Lasagneblätter, dann Tomatensauce-Gemüse-Mischung, anschließend etwas Gorgonzola-Bechamel. So weiter machen bis alle Bestandteile aufgebraucht sind (bei meiner Form ergibt das 2 Lagen), mit Gorgonzola-Bechamel abschließen.
8
Bei 180°C Umluft in den Backofen (ich heize nicht vor, sondern lasse die Lasagne einfach ein bisschen länger drin; ca. 45 Minuten). Nach 30 Minuten Käse zum Überbacken (Mozzarella, Emmentaler, Gorgonzola - eben was man will) draufgeben und weitere 15 Minuten im Ofen lassen. Nach dieser Zeit den Ofen ausschalten und die Lasagne bei geschlossener Ofentür für 10 Minten "setzen" lassen

KOMMENTARE
Gemüselasagne

Benutzerbild von ulli_29
   ulli_29
leckere Variante :D .. 5***** und glg ulli
Benutzerbild von suppenkaspar
   suppenkaspar
Diese Gemüselasagne habe ich gestern nachgekocht und muss sagen, sie hat super lecker geschmeckt. 5 Sterne für Dich und vielen dank für das tolle Rezept.
Benutzerbild von Nudelinchen
   Nudelinchen
Lecker. Ich hatte mal ein ganz tolles Rezept von Gemüselasagne, aber leider verloren. Jetzt habe ich endlich wieder eins. Vegetarische Sterne dafür.

Um das Rezept "Gemüselasagne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung