Apfel-Pfannkuchen mit Mascarpone-creme.und feiner Zimt-Sahne

Rezept: Apfel-Pfannkuchen mit Mascarpone-creme.und feiner Zimt-Sahne
Apfel-Pfannkuchen mit Mascarpone-creme.und feiner Zimt-Sahne
8
Apfel-Pfannkuchen mit Mascarpone-creme.und feiner Zimt-Sahne
01:35
10
1168
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
------------
Zutaten für die Pfannkuchen....
5 Stück
frische Eier
250 Gramm
Mehl
1 Prise
Salz
1 Esslöffel
Zucker
50 Gramm
Butter
0,5 Teelöffel
Backpulver
350 Milliliter
Milch
1 Stück
Unbehandelte Zitrone
1 Stück
Vanilleschote
100 Gramm
Puderzucker
5 Stück
Äpfel
--------
---------------------------
Zutaten für die Mascarpone-creme...
250 Gramm
Mascarpone
250 Gramm
Quark
1 Esslöffel
Zucker ( oder Honig )
1 Esslöffel
Zimt
1 Stück
Vanilleschote ( halbieren und das Mark herauskratze )
50 Milliliter
Amaretto ( oder Orangensaft )
60 Gramm
Kekse ( Cantuccini oder andere Mandelkekse, aber auch Butterkekse gehen )
------
---------------------------
Zutaten Für die Zimt-Sahne
250 Milliliter
Sahne
1 Päckchen
Sahne-steif
2 Esslöffel
Zimt
---
einige Kekse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.01.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
979 (234)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
24,1 g
Fett
12,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Pfannkuchen mit Mascarpone-creme.und feiner Zimt-Sahne

Wald- und Wiesen - Pfannkuchen
Crepes
Pfannkuchen

ZUBEREITUNG
Apfel-Pfannkuchen mit Mascarpone-creme.und feiner Zimt-Sahne

Vorbereitung...Mascarpone-creme...
1
In einer Schüssel die Mascarpone, den Quark, den Zucker, den Zimt, das Vanillenmark und den Amaretto zu einer glatten Creme vermengen. Die Kekse in einem Beutel geben und in grobe Stücke schlagen oder mit den Händen vermengen. Egal wie ihr es macht :-) Die Kekse unter die Mascarpone-creme heben und in den Kühlschrank stellen...Wer will kann noch etwas Zitrone-schale rein reiben oder Zitronensaft dazu geben...
Vorbereitung... Pfannkuchen....
2
In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver,Butter, Salz und Zucker verrühren. Die Vanilleschote halbieren und das Vanillenmark herauskratzen und zum Mehl geben. Die Eier Trennen und das Eiweiß kalt stellen, das Eigelb zusammen mit der Milch zum Mehl geben und mit einem Mixer zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig ca. 10 Minuten stehen lassen. In einem Sauberen Messbecher das Eiweiß Aufschlagen bis es Steif ist. Jetzt kommt der Amaretto zum Teig und dann wieder glatt rühren. Zum Schluss hebt ihr vorsichtig das steifgeschlagene Eiweiß drunter und stellt den Teig in den Kühlschrank. Die Äpfel schälen und die Kerne entfernen, dann in gleichgroße Stücke schneiden. ca.0,5cm große Stücke. Die Zitrone halbieren und den Saft über die Äpfel geben damit die nicht Braun werden. Vor dem Backen der Pfannkuchen die Apfelstücke ganz vorsichtig in den Teig geben und Unterheben. Den Backofen auf ca. 80°C Vorheizen.. In einer Pfanne Butter oder Öl erhitzen und darin die Pfannkuchen von beiden Seiten Goldbraun Backen. Je dünner die Pfannkuchen sind um so besser schmecken die Pfannkuchen ( finde ich Persönlich ) Mit Puderzucker bestäuben und dann in den Backofen geben bis alle Pfannkuchen fertig sind.
Vorbereitung ... Feine Zimt-Sahne....
3
In ein hohes Gefäß ( am besten ein Messbecher ) die Sahne geben und Steif schlagen. Ist die Sahne halb Steifgeschlagene gibt man das Sahne-steif dazu und den Zimt und schlägt die Sahne so lange bis sie, wenn man den Messbecher auf den Kopf stellt, nicht mehr raus läuft. Kekse jetzt fein hacken und unter die Sahne geben. Die Sahne dann in den Kühlschrank stellen
Anrichten...
4
Einen Pfannkuchen auf den Teller geben. Auf die hälfet des Apfel-Pfannkuchen gibt ihr jetzt einige Löffel von der Mascarpone-creme und klappt den Apfel-Pfannkuchen zusammen. Aus den Pfannkuchen kommt jetzt wieder etwas Puderzucker und dann etwas von der Zimt-Sahne. Wer sich die Arbeit machen will kann noch einige Früchte Pürieren und als Fruchtspiegel unter den Pfannkuchen geben... Eine Kugel Eis passt auch ganz toll dazu..
Fertig...
5
Das Rezept habe ich von einem freund, natürlich habe ich es etwas verändert weil das Original nicht wirklich toll war :-))) Aber habe mit ihm gesprochen und er ist zufrieden damit.. Ich hoffe sehr das es euch jetzt genauso schmeckt wie mir. Wenn jemand eine Idee hat, wie man dieses Rezept verändern kann, damit es noch besser wird soll er/sie sich doch bitte melden freue mich über jede Idee... So dann wünsche ich euch noch einen Schönen Tag und einen Guten Appetit Liebe grüße Thorsten

KOMMENTARE
Apfel-Pfannkuchen mit Mascarpone-creme.und feiner Zimt-Sahne

Benutzerbild von birgit456
   birgit456
Klasse Rezept , lecker mmmh mit Zimt, 5* vlg birgit
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
...wunderbar ... das Rezept hat das gewisse etwas ... das mag ich sehr gerne ... 5*chen und vlg Brigitte
Benutzerbild von gernd0110
   gernd0110
SOOOOO mag ich die auch.5 ***** LG Bernd
Benutzerbild von nannsi
   nannsi
Daran komme ich nicht definitiv nicht vorbei! Tolles Rezept - wird gleich in den Favos gespeichert! 5* LG, Anna
Benutzerbild von Erdbeere76
   Erdbeere76
ein wunderbares Rezept.. 5* und LG Annett

Um das Rezept "Apfel-Pfannkuchen mit Mascarpone-creme.und feiner Zimt-Sahne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung