Seeteufel, Gemüse, Kartoffeln à la Henssler

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Seeteufel:
Seeteufel Filet 500 g
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Mehl 1 EL
Olivenöl 2 EL
Thymianzweige 3 Stück
Soße:
Weißwein 200 ml
Pfefferkörner 1 TL
Butter kalt 70 g
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Olivenöl 1 Schuss
Beilagen:
Kartoffeln 2 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskat 1 Prise
Zucchini 2 Stück
Fenchel 1 Stück
Ochsenherz-Tomate 1 Stück
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Olivenöl 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
866 (207)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
3,4 g
Fett
16,1 g

Zubereitung

1.Den Seeteufel gegebenenfalls noch parieren und in sechs ungefähr gleich große Medaillons schneiden. Salzen und pfeffern und dann mehlieren. Den Seeteufel in Olivenöl mit den Thymianzweigen anbraten und im Backofen bei 120°C gar ziehen lassen.

2.Für die Soße Weißwein mit Pfefferkörnern um mehr als die Hälfte einreduzieren lassen. Dann den Pfeffer raus nehmen und mit 70 g kalter Butter aufmontieren. Mit Salz, Pfeffer und einem Schuss Olivenöl abschmecken.

3.Für die Beilagen die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Mit Pfeffer, Salz und Muskatnussabrieb abschmecken und als Kartoffelplätzchen in Pflanzenöl ausbacken und danach bei 120°C im Ofen warm stellen. Eine Zucchini halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in schmale Scheiben schneiden. Den Fenchel halbieren, den Strunk entfernen und ebenfalls in feine Ringe schneiden. Die Tomate halbieren, Strunk herausschneiden, in grobe Würfel schneiden und beiseite stellen. Die Zwiebel schälen, halbieren und ebenfalls in dünne Ringe schneiden. Zucchini, Zwiebel, Fenchel und angedrückten Knoblauch in der Pfanne mit Olivenöl anrösten. Wenn das Gemüse Farbe gezogen hat, die Tomate hinzu geben und mit warm ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vorm Servieren die Knoblauchzehen heraus nehmen. Eine Zucchini von außen mit dem Sparschäler in dünne lange Streifen schneiden, mehlieren und in der Friteuse knusprig ausbacken. Danach auf Küchenkrepp abtropfen lassen und salzen.

4.Auf den Tellern mittig das Mischgemüse anrichten, darauf das Rösti und den Seeteufel, mit frittierter Zucchini krönen. Die Beurre Blanc noch einmal mit dem Zauberstab aufmixen und drum herum träufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seeteufel, Gemüse, Kartoffeln à la Henssler“

Rezept bewerten:
4,6 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seeteufel, Gemüse, Kartoffeln à la Henssler“