Reste Reis Wok nach Papa

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hinweis
Das Rezept ist für 2 - 3 Personen etwas
Reste Reis Wok nach Papa
Reis gekocht ( vom Vortag ) 200 g
Eier 2
Hähnchenbrustfilet 200 g
Paprika rot und/oder grün 100 g
Zwiebeln ( 1 große ) 100 g
Möhren - gestiftet oder als Möhrenblüten *) 50 g
Frühlingszwiebeln 50 g
Knoblauchzehe 1
Peperoni 0,25
Ingwer ( Walnussgroß ) 10 g
3 - 4 EL Öl 4 EL
Speisestärke etwas
Gewürzmischung
Ketchup manis 2 EL
süße Soja Sauce 2 EL
helle Soja Sauce 1 EL
Tomatenketchup 1 EL
5 Gewürzpulver 0,5 TL
Salz 0,5 TL
Zucker 0,5 TL
Hühnerbrühe instant 1 TL
Zitronensaft 1 TL

Zubereitung

1.Eier verquirlen. Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in Rauten schneiden. Zwiebel schälen und grob schneiden. Möhre schälen und in Stifte oder alternativ in Möhrenblüten*) schneiden. Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch, Peperoni und Ingwer putzen/schälen und alles klein würfeln. Gewürzmischung s.o. anmischen/anrühren. 2 EL Öl im Wok stark erhitzen, das Ei darin braten und dabei in Stücke zerreißen. Alles an den Wokrand schieben. Evtl. etwas Öl zugeben und das Fleisch ca. 5 Minuten Pfannenbraten. Zum Schluss das Ei mit darunter mischen und alles wieder herausnehmen. Öl zugeben und das Gemüse ( Peperoni, Ingwer, Knoblauch, Paprika, Zwiebel, Frühlingszwiebel und Möhre ) 5 Minuten Pfannenbraten. Das Gemüse an den Wokrand schieben und den Reis zugeben. Zunächst den Reis etwas anbraten und dann das Gemüse untermengen. Nun das Fleisch/Ei wieder zugeben und alles gut vermengen. Die Gewürzmischung zugeben. Alles gut vermengen und mit in kaltem Wasser aufgelöster Speisestärke andicken.Evtl. mit einem Salat servieren.

*) Möhrenblüten

2.Möhrenblüten mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge, eine Neuheit, schaben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reste Reis Wok nach Papa“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reste Reis Wok nach Papa“