Suppen - Eintöpfe - Fünf-Bohnen-Suppe mit Sucuk

1 Std 30 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Die Bohnen
Weiße Riesenbohnen getrocknet 50 g
Schwarze Bohnen getrocknet 50 g
Wachtelbohnen getrocknet 50 g
Kidney-Bohnen getrocknet 50 g
Mungbohnen getrocknet 50 g
Das Suppengemüse
Kartoffeln mehlig 200 g
Möhren gewürfelt 300 g
Frühlingszwiebeln 130 g
Staudensellerie geschnitten 70 g
Die Gewürze
Lorbeerblätter 2 Stk.
Bohnenkraut Gewürz etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Der Rest
Gemüsebrühe 500 ml
Sucuk 500 g
Natron 1 Msp
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
406 (97)
Eiweiß
5,0 g
Kohlenhydrate
5,8 g
Fett
6,0 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.Die Bohnen über Nacht einweichen. Dabei die Mungbohnen besser getrennt, weil sie eine kürzere Garzeit haben. Kartoffeln schälen und klein schneiden. Gemüse putzen klein schneiden falls nötig, meins war TK. Sucuk häuten und in mundgerechte Stücke schneiden.

Zubereitung

2.Bohnen und gemüse mit dem Einweichwasser aufsetzen und zum kochen bringen. 30 Minuten leise köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Die Brühe angießen Natron und Lorbeer zu geben und noch mal 30 Minuten köcheln wie zuvor. Sucuk und evtl. Mungbohnen unterheben und 15 Minuten köcheln. Mit den Gewürzen abschmecken. Je nach Sucuk braucht man wenig oder auch gar kein Salz. Lorbeer vor dem Servieren entfernen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen - Eintöpfe - Fünf-Bohnen-Suppe mit Sucuk“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen - Eintöpfe - Fünf-Bohnen-Suppe mit Sucuk“