Grünkohl Allmächd

1 Std 25 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schmalz 30 Gramm
Grünkohl tiefgefroren je ca. 450g) 2 Packungen
Polnische Bratwürste oder Mettenden 4 Stück
Zwiebeln gehackt 2 Stück
Bacon 150 Gramm
Kartoffeln festkochend 400 Gramm
Haferflocken 25 Gramm
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Zucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std 15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 25 Min

1.Grünkohl antauen lassen

2.Polnische / Mettenden ein paar mal einstechen und dann in ca. 500ml Wasser ein paar Minuten köcheln lassen. Würstchen rausnehmen und Schneiden. Wasser nicht wegschütten, sondern umfüllen und aufheben.

3.Im gleichen Topf das Schmalz zerlassen und dann die Zwiebeln andünsten.

4.Wenn die Zwiebeln leicht glasig sind den gewürfelten Bacon zugeben und mitdünsten.

5.Grünkohl, Haferflocken, reichlich Pfeffer und Salz, sowie eine gute Prise Zucker zugeben. Mit dem Kochwasser aufgiesen (ggf. Wasser wieder auf 500 ml auffüllen). Bei niedriger bis mittlerer Temperatur ca. 40 Minuten köcheln lassen.

6.In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und würfeln.

7.Nach ca. 35 Minuten Kartoffeln und die Würstchenscheiben zugeben und alles zusammen nochmals ca. 25 Minuten (oder bis die Kartoffeln gar sind) kochen lassen. Ggf. nochmal etwas Wasser angießen.

8.Nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken und servieren.

9.Hinweise: 1) Mit polnischen, insbesondere wenn die stark geräuchert sind, schmeckt das einfach besser, als mit normalen Mettenden. Wenn man nichts anderes bekommt, tun die es aber genauso. 2) Lieber weniger Temperatur und länger garen, weil es einfach besser schmeckt. 3) Dazu passt ein gut gekühltes Zwick'l.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grünkohl Allmächd“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grünkohl Allmächd“