Nudeln: Fusilli Bucati Lunghi mit Lauch-Paprikasoße

30 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Die Nudeln:
Fusilli Bucati Lunghi 130 Gr.
Die Soße:
Walnussöl 4 El
Weizenmehl 1 El
Milch 0,25 L.
rote Paprika in Rauten geschnitten 1
Lauch großzügig in breite Ringe geschnitten und geviertelt 0,5 Stange
Mediterane Brühe, gepulvert etwas
Toskanische Kräuter 1 Tl
Chili aus der Mühle etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Limonenpfeffer aus der Mühle etwas
Parmesan, frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Man bereite die Nudeln nach gewohnter Weise.

2.Zeitgleich bereite man eine klassische Bechamelsoße zu in der man das Gemüse mitkocht. Dann alles fein abwürzen. Die Soße sollte eine leichte sämige Konsistenz haben.

3.Nudeln abgießen und in einen tiefen Teller geben. Soße darüber geben und mit Parmesan bestreut servieren. Hat mir gut geschmeckt! Viel Spaß beim Nachkochen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln: Fusilli Bucati Lunghi mit Lauch-Paprikasoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln: Fusilli Bucati Lunghi mit Lauch-Paprikasoße“