Saure-Sahne-Kuchen

55 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig...
Butter geschmolzen 250 g
Eier 4
Zucker 4 Tassen
Mehl 4 Tassen
Saure Sahne 1 Becher
Kakao 4 EL
Backpulver 1 TL
Für die Schokoglasur...
Puderzucker 100 g
Kakao 20 g
heißes Wasser 2 EL
zerlassene Butter 50 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
55 Min

Der Teig...

1.Alle Zutaten zusammen mischen und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig vermischen. Die Teigmasse auf einem Blech verteilen und dann für 30 -35 Minuten bei ca. 180° (Ober- und Unterhitze) backen. Abkühlen lassen und nebenbei die Glasur vorbereiten.

Die Glasur...

2.Die Zutaten glatt rühren und zügig auf dem Kuchenteig verteilen und glatt streichen. Wer möchte kann noch ein paar bunte Streusel zum garnieren nehmen. Die Glasur fest werden lassen.

Tipps:

3.Der Kuchen schmeckt auch gut, wenn ich in den Teig ein paar Schattenmorellen mische und diese mitbacke. Die Rezeptur ist für ein Blech ausgelegt, der Teig kann aber natürlich auch, wie ich es beim letzten Mal gemacht habe, aufgeteilt in einer Springform und einer kleineren Form gebacken werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saure-Sahne-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saure-Sahne-Kuchen“