Backen: Mandel-Ingwer-Madeleines

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Butter 90 g
Puderzucker 100 g
Eier 2
Zitronenschale gerieben 0,5 TL
Vanillepulver 1 Prise
Mehl 70 g
Backpulver 1 TL
Mandeln gemahlen 40 g
ohne Haut etwas
Kakaopulver 1,5 EL
Ingwer kandiert 3 EL

Zubereitung

1.Butter (in der Mikrowelle) schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen.

2.Puderzucker, Eier, Zitronenschale und Vanillepulver (getrocknetes Mark, kein Aroma) ca. 5 Minuten weiß-schaumig schlagen.

3.Mehl, Backpulver, Mandeln und Kakao mischen und mit einem Schneebesen vorsichtig unterrühren.

4.Ingwer sehr klein schneiden und dann zusammen mit der geschmolzenen Butter dazugeben und ebenfalls mit dem Schneebesen unterrühren.

5.Nun den Teig für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

6.Ein Madeleinesblech fetten und mit Mehl bestäuben.

7.Anschließend 1/3 des Teiges hineingeben (ca. 1 TL pro Mulde).

8.Im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 12-14 Minuten backen.

9.Danach etwas abkühlen lassen und dann aus der Form stürzen und vollständig erkalten lassen.

10.Den restlichen Teig ebenso backen.

11.Wer mag kann die Madeleines noch mit Kakao oder Puderzucker bestreuen.

12.Erklärung: Ich habe mir vor einiger Zeit ein Madeleines-/Bärentatzen-Blech zugelegt, weil ich diese Teile gern mag. Bisher bin ich allerdings noch nicht dazu gekommen es zu benutzen. Nun ist mir in einer Zeitschrift dieses Rezept ins Auge gefallen. Allerdings steht im Rezept, dass die Menge für 12 Stück sein soll. Bei mir sind es 3 Bleche geworden, die ich dann nacheinander gebacken habe. Vielleicht gibt es ja auch noch größere. Meine sind ca. 5 cm groß.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Mandel-Ingwer-Madeleines“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Mandel-Ingwer-Madeleines“