Salzschwein

1 Std 30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Schweinerücken 1 kg
Salz 1 EL
Pfeffer 1 EL
Sonnenblumenöl 3 EL
Salz grob 3 kg
Salbei 8 Zweige
Weißbrot-Toastbrot 2 Scheibe

Zubereitung

1.Schweinerücken mit Salz und Pfeffer einreiben. Im heißen Öl in einer Pfanne rundherum scharf anbraten.

2.Grobes Salz und 200 ml kaltes Wasser in einer Schüssel gut vermischen. Auf einem Bachblech einen Boden, etwas größer als der Schweinerücken, formen. Die Toastbrotscheiben auf den Salzboden legen und den Schweinerücken darauf setzen. Mit den Kräutern bedecken und die übrige Salzmischung auf und um den Braten verteilen und sehr gut andrücken. Die Fläche muss ganz geschlossen sein.

3.Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) auf der 2. Schiene von unten 50 Minuten braten. Dann aus dem Ofen nehmen. 10 Minuten in der Kruste ruhen lassen. Dann die Kruste mit einem schweren Messerrücken vorsichtig aufschlagen und das Fleisch in dünne Scheiben geschnitten servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Salzschwein“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salzschwein“