Chinesisches Rindfleisch

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Marinade
200 g Rindfleisch ( Filet oder Steakfleisch ) 200 g
Knoblauchzehe gedrückt 1 EL
Ketchup manis 1 EL
helle Sojasauce 1 EL
Reiswein 1 EL
Sambal Oelek 1 TL
Chinesisches Rindfleisch
Gemüsezwiebel ( ca. 100 g ) 0,5
kleine Möhre ( ca. 50 g ) 1
Zuckerschoten 125 g
Sojabohnensprossen 125 g
Frühlingszwiebeln ( ca. 50 g ) 2
Brühe ( 1 TL instant ) 125 ml
Stärkemehl 1 EL
Rapsöl 3 EL
Ketchup manis zum Abschmecken/Würzen etwas
Reis
Reis 125 g
kleine Zwiebel 1
2 - 3 Nelken 2
Salz 1 TL

Zubereitung

Marinieren

1.Das Fleisch in Streifen schneiden und mindestens 1½ -2 Stunden ( Besser noch evtl. über Nacht im Kühlschrank ) marinieren mit: 1 Knoblauchzehe gepresst ( Knoblauchpresse ),1 EL Ketchup manis, 1 EL helle Soasauce, 1 EL Reiswein und 1 TL Sambal Oelek.

Chinesisches Rindfleisch

2.Die Sojabohnensprossen waschen und gut in einem Sieb abtropfen lassen. Die Möhre putzen/schälen/waschen und mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Garnierklinge, eine Neuheit, in Möhrenblüten schaben. Die Frühlingszwiebeln putzen/waschen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel halbieren, schälen und in Spalten schneiden. Den Wok erhitzen und 2 EL Rapsöl hineingeben. Die Zwiebelspalten und Möhrenblüten *) darin kräftig anbraten und an den Wokrand schieben. 1 EL Öl zugeben und das Rindfleisch samt Marinade darin scharf anbraten. Das Stärkemehl ( 1 EL ) mit 2 EL Brühe anrühren und mit der Brühe ( 125 ml ) zum Fleisch geben und aufkochen las-sen. Alles an die Seite schieben und die Zuckerschoten, Sojabohnensprossen und Frühlingszwiebeln zugeben und kurz in der Mitte des Woks pfannenrühren. Nun alles vermengen/vermischen, mit 2 EL Ketchup manis würzen und ca. 5 Minuten vorsichtig pfannenrühren.

Reis kochen

3.125 g Reis in 250 ml Salzwasser ( 1TL ) mit einer kleinen Zwiebel ( mit 2-3 Nelken ) gespickt 20 Minuten kochen / Quellreismethode und warm stellen. Quellreismethode: Wasser mit 1 TL Salz aufkochen lassen. Reis einrühren und gut durchrühren. Die gespickte Zwiebel zugeben, Deckel schließen und auf kleinster Stufe 20 Minuten kochen lassen. Während des Kochens den Deckel nicht öffnen. Nach 20 Minuten den Topf von der Kochstelle nehmen, die Zwiebel herausnehmen und den Reis mit einer Gabel auflockern. Den Deckel mit kleinem Spalt wieder auflegen und noch ca. 5 bis 8 Minuten ausquellen und trocknen lassen.

Servieren

4.Chinesisches Rindfleisch mit Reis servieren. Den Reis mit einer Tasse oder Jogurtbecher dekorativ auf den Teller "stürzen" !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chinesisches Rindfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chinesisches Rindfleisch“