Charlotte mit Aprikosen

5 Std mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Biskuitboden:
Eier 5
heißes Wasser 5 EL
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 175 g
Backpulver 0,5 TL
Für die Füllung:
gewürfelte Aprikosenhälften 12
Mascarpone 500 g
Joghurt 150 g
Eierlikör 10 EL
Zucker 75 g
Aprikosensaft 175 ml
Gelatine 9 Blatt
Aprikosenkonfitüre 200 g

Zubereitung

1.Eigelbe, Wasser, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen. Eiweiße steif schlagen, auf Eimasse geben. Mehl und Backpulver unterheben.

2.Die Buiskitmasse auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, im Ofen (vorgeheizt, 200 g) ca. 20 Minuten backen.

3.Biskuit auf mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, aufrollen, auskühlen lassen. Aprikosen, Mascarpone, Joghurt, Likör, Zucker zu Creme verrühren. Gelatine auflösen, unterheben.

4.Biskuitplatte abrollen, mit Konfitüre bestreichen, aufrollen, in Scheiben schneiden. Charlottenform mit Klarsichtfolie auskleiden und die Scheiben lückenlos an den Rand legen.

5.Creme einfüllen, glätten, mit restlichen Scheiben bedecken. Ca. vier Std. kühlen. Schüssel auf Platte stürzen.

Zubereitungszeit:

6.insgesamt 300 Minuten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Charlotte mit Aprikosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Charlotte mit Aprikosen“