Biskuit - Charlotte

1 Min mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 3
Wasser 3 EL
Zucker 250 gr.
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Mehl 80 gr.
Backpulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Himbeermarmelade 450 gr 1 Glas
Himbeergeist 1 EL
Orangensaft 0,125 l
Zitronensaft 1 EL
Weisswein 0,125 l
Schlagsahne 0,25 l
Borkenschokolade etwas
Sahne 125 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1117 (267)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
35,5 g
Fett
12,4 g

Zubereitung

1.Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Eier trennen. Eiweiß mit kaltem Wasser sehr steif schlagen.150 gr. Zucker einrieseln lassen und kurz weiterschlagen. Eigelb unterziehen. Puddingpulver, Mehl und Backpulver auf die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Auf das Backblech geben und im vorgeh. Ofen bei 200°C ca.10-12 Min backen.

2.Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen. Den Biskuit daraufstürzen und das Papier abziehen. Marmelade und Himbeergeist verrühren und auf dem Biskuit verstreichen. Biskuit von der langen Seite her aufrollen. Die Biskuitrolle in 24 Scheiben schneiden. Eine Schüssel mit 16-18 Scheiben auslegen.

3.Gelatine einweichen, ausdrücken und auflösen. Orangensaft und Zitronensaft, Wein und 100 gr. Zucker verrühren, mit der aufgelösten Gelatine mischen. Zum Erstarren in den Kühlschrank stellen. 1/4 l Sahne steifschlagen. Wenn das Gelee beginnt zu erstarren, die Sahne vorsichtig unterziehen.

4.Die Creme in die mit Biskuit ausgelegte Schüssel füllen. Mit den restlichen Biskuitscheiben belegen. Mehrere Stunden im Kühlschrank erstarren lassen. Auf eine Platte stürzen. Wer mag verziert die Torte mit der restl.geschlagenen Sahne (am unteren Rand Tupfen aufspritzen) und bestreut die Tupfen mit der Borkenschokolade.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Biskuit - Charlotte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Biskuit - Charlotte“