Charlotte Royal

23 Min mittel-schwer
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eiweiß 4
Salz 1 Prise
Vanilleschote 1
Zucker 125 Gramm
Eigelb 4
Mehl 100 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Füllung für Roulade: etwas
Sauerkirsche Konfitüre 300 Gramm
Füllung: etwas
Gelatine weiß 6 Blatt
Weißwein 0,25 Liter
Zucker 100 Gramm
Zitronensaft 1 Esslöffel
Sahne 0,375 Liter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1105 (264)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
37,2 g
Fett
8,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
8 Min
Ruhezeit:
3 Std 37 Min
Gesamtzeit:
4 Std

1.Ein Backblech mit einem gefetteten Backpapier auslegen. Eine Schüssel ausfetten. Den Backofen auf 230 Grad vorheizen.

2.Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eiweiße mit 3 Esslöffeln Wasser zu steifem Schnee schlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.

3.Das Mehl mit dem Puddingpulver und dem Backpulver über die Eimasse sieben und und vorsichtig unterziehen. Den Teig auf das vorbereitete Backpapier streichen und auf mittlerer Schiene 5-8 Minuten backen.

4.Den Biskuit aus dem Ofen nehmen mit Konfitüre bestreichen, aufrollen und abkühlen lassen.

5.Die Roulade in dünne Scheiben schneiden und die Schüssel damit auslegen. Dabei bleibet einiges von der Roulade übrig, für den Boden.

6.Die Gelatine einweichen. Den Wein mit dem Zucker und dem Zitronensaft erhitzen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen.

7.Die Sahne steif schlagen. Wenn die Creme zu gelatieren beginnt, die Schlagsahne unterziehen.

8.Die Weincreme in die Form füllen,mit den restlichen Rouladenscheiben bedecken, einige Stunden in den Kühlschrank stellen bis die Creme erstarrt ist.

9.Die Charlotte auf eine Platte stürzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Charlotte Royal“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Charlotte Royal“