Biskuit-Creme-Schnitten

1 Std leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für den Teig
Eier Freiland 4
warmes Wasser 2 EL
Zucker 120 gr.
Mehl 75 gr.
Speisestärke 75 gr.
Kakaopulver 1,5 EL
Für die Creme
Milch 0,5 Liter
Speisestärke 40 gr.
Eigelbe 4
Vanilleschote Mark 0,5
Zucker 120 gr.
Sahne 300 gr.

Zubereitung

Der Teig

1.Eier trennen. Das warme wasser zu dem Eigelb geben und schaumig aufschlagen. Nach und nach 2/3 des Zuckers einrieseln lassen. so lange weiterschlagen, bis eine dickcremige Masse entstanden ist. Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und nach und nach den restlichen Zucker dabei einrieseln lassen. Kakaopulver darübergeben. Mehl mit Speisestärke darüber sieben.

2.1/3 der Eiweißmasse dazu und alles gut miteinander verrühren. Den restlichen Eischnee darufgeben und vorsichtig unter dem Teig heben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und glatt streichen. Bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen. Auf ein feuchtes, mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen, Backpapier abziehen, auskühlen lassen.

Für die Creme

3.Von dem 1/2 Milch 4 EL. abnehmen und mit der Speisestärke und den Eigelben verrühren. Den rest der Milch mit dem Vanillemark und 100 gr. Zucker zum kochen breingen. Die angerührte Speisestärke in die kochende Milch geben und einmal aufkochen lassen. Die Vanillecreme mit dem restlichen Zucker bestreuen und abkühlen lassen.

4.die Vanillecreme mit einbem Schneebesen glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Vanillecreme rühren.

Fertigstellung der Cremeschnitten

5.Die Biskuitplatte der Länge nach zweimal durchschneiden. Eine Platte mit der Hälfte der Creme bestreichen, die 2. Platte darauflegen, die restliche Creme daraufstreichen und mit der 3. Biskuitplatte bedecken. Den gefüllten Biskuit mit Puderzucker bestreuen und 1 Stunde kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Biskuit-Creme-Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Biskuit-Creme-Schnitten“