Entenbrust auf Spinat-Risoni-Bett mit Balsamico-Mandarinen-Schalotten (Frauen)

35 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Entenbrust 2 Stück
Lardo 50 g
Risoni 150 g
Spinat 150 g
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Schalotten 6 Stück
Mandarinen 4 Stück
Crème fraîche 2 EL
Zucker 1 EL
Gemüsefond 100 ml
Sahne 100 ml
Weißwein 50 ml
Balsamico 50 ml
Muskatnuss 1
Olivenöl, zum Anbraten etwas
Salz, aus der Mühle 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
7,8 g
Fett
12,1 g

Zubereitung

1.Die Entenbrüste waschen, trocken tupfen und die Haut rautenförmig einschneiden. Den Lardo in Scheiben schneiden und in einer Pfanne auslassen.

2.Die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen und fünf bis sieben Minuten bei guter Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, wenden und auf der zweiten Seite etwa 45 Sekunden anbraten. Anschließend die Entenbrüste mit der Hautseite nach oben in eine Auflaufform legen und auf mittlerer Schiene etwa zehn Minuten bei 160°C im Backofen garen. Die Risoni in Salzwasser al dente kochen.

3.In der Zwischenzeit die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und klein hacken. Den Spinat waschen und schneiden.

4.Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben und die klein gehackten Zwiebeln darin andünsten. Nach drei Minuten den Knoblauch dazugeben. Anschließend den Spinat dazugeben und eine Minute mitdünsten. Mit dem Weißwein und 50 Milliliter Gemüsefond ablöschen. Die Crème fraîche und die Sahne hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss würzen. Die Risoni nach Garzeit abgießen und mit den restlichen Zutaten in der Pfanne vermengen.

5.Die Schalotten abziehen und vierteln. Die Mandarinen schälen und auspressen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, die Schalotten dazugeben und kurz andünsten lassen. Anschließend den Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Mit dem restlichen Gemüsefond, dem Balsamico und dem Saft aus vier Mandarinen ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und köcheln lassen.

6.Die Entenbrüste aus dem Backofen holen und in diagonale Scheiben schneiden. Risoni-Spinat-Bett auf dem Teller anrichten, mit den Entenbrustscheiben bedecken, die Mandarinen-Balsamico Schalotten auf der oberen Seite des Tellers anrichten und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust auf Spinat-Risoni-Bett mit Balsamico-Mandarinen-Schalotten (Frauen)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust auf Spinat-Risoni-Bett mit Balsamico-Mandarinen-Schalotten (Frauen)“