Wirsingrouladen auf seinem Gemüse gratiniert

1 Std 40 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch gewürfelt 500 gr.
Schwein Bauchspeck roh geräuchert 100 gr.
Karotten gewürfelt 2 Stk.
Stangensellerie 2 Stk.
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Rotwein mittel Qualitätswein 3 dl
Majoran 1 Teelöffel (gestrichen)
Bratensaft 3 dl
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 10 Prisen
Wacholderbeeren 6 Stk.
Balsamico-Essig dunkel 1 Esslöffel
Lorbeerblätter 4 Stk.
Gewürznelkenpulver 1 Messerspitze
Paprikaschoten rot 1 Stk.
Cherry-Brandy 40 ml
Kartoffeln fein gewürfelt 800 gr.
Paprika edelsüß 2 Teelöffel
Salz 5 Prisen
Semmelbrösel 4 Esslöffel
Thymianzweige 5 Stk.
Traubenkernöl 4 Esslöffel
Kümmel 1 Teelöffel
Fleischbrühe 2 dl
Wirsing 1 Stk.
Tomaten gewürfelt 1 Dose
Grana Padano Parmesan 100 gr.
Sahne 30% Fett 2 dl
Prosecco Perlwein 1 dl
MEGGLE Knoblauch-Butter 40 gr.
Muskatnuss frisch gerieben 3 Prisen
Tabasco 1 Spr
Pfeffer aus der Mühle schwarz 2 Prisen
Lauchzwiebel frisch 1 Stk.
Fleischbrühe Konserve 1 Deziliter

Zubereitung

Das Fleisch

1.Das magere, gewürfelte Rindfleisch lassen wir zusammen mit dem gerauchten Bauchspeck durch den Fleischwolf und braten scharf an OHNE Fetzugabe. Inzwischen hacken wir Karotten, Sellerie und die Zwiebel (SOFFRITTO), aber geben dies mit dem Löffel Tomatenmark ERST dazu, wenn das Fleisch WIRKLICH angebräunt ist. Nun löschen wir mit dem Rotwein ab und geben auch gleich 3 dl.Bratensaft dazu, wie den Majoran, ZERSTOSSENE Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, eine kleine, scharfe, gehackte Paprikaschote und ca.10 Umdrehungen Pfeffer aus der Mühle, wie den Esslöffel Balsamico und die KLEINE MESSERSPITZE Gewürznelkenpulver und lassen nun auf kleiner Flamme einkochen.

Der Kohl - Wirsing

2.Nachdem wir den Strunk entfernten, können wir vorsichtig die Blätter lösen, von denen wir 8 grosse, schöne für die Wickel reservieren und den restlichen, hellen Wirsing in Streifen fürs Gemüse schneiden. Bei den grossen, grünen Blättern flachen wir mit einem scharfen Messer den jeweiligen Strunk ab und geben nun diese Blätter in den Dampfgarer für 5 Minuten um gleich danach im Eiswasser abzuschrecken. - Der restliche klein geschnittene Wirsing wird kurz planchiert in wenig Oel und in Brühe und etwas Weisswein mit Kümmel langsam 10 Minuten gegart.

Die Kartoffeln

3.Die kleinen Kartoffelwürfel werden mit wenig Oel besprüht und kommen für 20 Minuten auf einem Backblech in 160 Grad Umluft wo sie ab und zu geschüttelt werden. Erst 5 Minuten vor Schluss kommt die Mischung aus Semmelbrösel, Paprika, Thymian und Salz dazu, worin die Kartoffelwürfel gewendet werden und ganz kurz weiter rösten.

Die Sauce

4.Der Prosecco und die Sahne werden ohne Saucenbinder mit etwas Brühe eingekocht, denn später kommen ja 100 Gramm Grana-Padano dazu, ein Schuss Tabasco, 40 Gramm Knoblauchbutter und etwas Pfeffer, we grob geschnitten, die Lauchzwiebel.

Zum Schluss

5.Die Füllung wird nun auf die 8 Wirsingblätter verteilt und die Rouladen in einer feuerfesten Form auf dem Wirsinggemüse platziert. Nun kommt auf die Rouladen von den Tomatenwürfeln und die Sauce verteilt, wie etwas Grano-Padano, dann platzieren wir das Gratin15 Minuten in der Mitte des Ofens bei Grill - Oberhitze und halten auf dem noch heissen Ofenboden die Kartoffeln warm. WICHTIG,- Die Rouladen werden Warm gefüllt und auf dem heissem Wirsing-Gemüse platziert und bei OFFENER Backofentür überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsingrouladen auf seinem Gemüse gratiniert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsingrouladen auf seinem Gemüse gratiniert“