Spaghettini – Bolognese

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghettini ( hier: von Barilla ) 250 g
Öl 1 EL
Zwiebel 1
Öl 1 EL
Hackfleisch ( halb und halb ) 300 g
Bolognese mit Rindfleisch 250 g ( hier: Nudel up von Birkel ) 1 Glas
Kochsahne 50 ml
Paprika edelsüß 1 TL
Parmesan frisch gerieben 50 g
Petersilie zum Garnieren etwas

Zubereitung

Spaghettini in Salzwasser ( 2 TL ) nach Packungsangabe bissfest garen, durch ein Sieb abgießen/abtropfen lassen, mit 1 EL Öl beträufeln ( damit sie nicht verkleben ), durchschwenken und warm halten. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Öl ( 1 EL ) in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten und wieder herausnehmen. Das Hackfleisch in die Pfanne geben und krümelig anbraten. Zwiebelwürfel wieder zugeben und kurz mitbraten. Das Glas Bolognese dazugeben. Das Glas mit Kochsahne ( 50 ml ) und Wasser ( 50 ml ) mit geschlossenen Deckel gut ausspülen/schütteln und mit in die Pfanne geben. Alles gut durchmischen und mit 1 TL Paprika würzen/abschmecken. Bolognese mit Spaghettini servieren und mit Petersilie garnieren. Dazu frisch geriebenen Parmesan reichen. Dazu passt auch ein Salat : hier: Chinakohl und Kiwi mit Sylter Sauce.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghettini – Bolognese“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghettini – Bolognese“